MAN Truck & Bus

Roadtrip Facts

LIECHTENSTEIN

 

Kann man im sechstkleinsten Staat der Erde einen Roadtrip machen? Na klar. Er dauert nur eben nicht lange.

Eine minimalistische Karte mit den Umrissen von Liechtensten, auf der die Hauptstadt Vaduz markiert ist.

Das Land ist 24 Kilometer lang und 12 Kilometer breit. Der Vorteil daran: Man kann das Land in relativ kurzer Zeit wirklich komplett sehen. Und öfter mal aussteigen und die wunderbare Natur genießen. Oder Schloss Vaduz bestaunen, von wo aus Erbprinz Alois von Liechtenstein die Staatsgeschäfte führt.

Eine Fotocollage mit Impressionen aus Liechtenstein, wie z. Bsp. Wanderwegen, Panoramablicken und Weingütern.

1

Must Drive

Von Vaduz zum Stausee Steg. Eine steile Straße mit engen Kurven und herrlichen Ausblicken auf die Alpen und in das Rheintal.

2

Must-See

Der zwölf Kilometer lange Fürstensteig, einer der bekanntesten Wanderwege Liechtensteins, führt über malerische Alpenweiden und bietet herrliche Panoramablicke. Nur etwas für Schwindelfreie: An einigen Stellen ist der Pfad in steil abfallende Felswände hineingeschlagen.

3

Must-Eat

In diesem Fall: Must drink! In Liechtenstein wird seit mehr als 2.000 Jahren Wein angebaut. Neben 100 nebenberuflichen Winzern gibt es vier Weingüter, die ausgezeichnete Tropfen produzieren. Eine Besonderheit, denn Liechtensteiner Wein wird kaum exportiert.

Text   Julia Fiedler
Fotos   Getty Images, iStockphoto, Shutterstock

#Tag 3#ElectrifyingEuropeTour
Schwarzer Pfeil nach oben