Truck 

89 MAN TGS Tanksattelzüge für HOYER Petrolog in Großbritannien

Der Mineralölspediteur HOYER Petrolog ersetzte mit der im Oktober 2018 abgeschlossenen Auslieferung von 89 MAN Sattelzugmaschinen 75 ältere Einheiten und stockte die Flotte um 14 Fahrzeuge auf.

Die britische Mineralölspedition HOYER Petrolog erhielt 89 MAN TGS 24.420 Sattelzugmaschinen.

  • 85 TGS 24.420 Sattelzugmaschinen mit M-Kabine und vier mit längerem Fahrerhaus
  • Wartung- und Reparaturverträge mit drei- und fünfjähriger Laufzeit

Die 89 neuen MAN TGS 24.420 laufen in dem etwa 500 Einheiten umfassenden Fuhrpark von HOYER Petrolog in UK, der auf 37 Standorte verteilt ist. Service und Wartung erfolgt bei MAN-Händlern, die über das ganze Land verteilt liegen.

Alle zwei- und dreiachsigen MAN TGS und TGX-Sattelzugmaschinen und Fahrgestelle im HOYER Petrolog-Fuhrpark erhielten einen zweijährigen MAN „Relax“ Wartungs- und Service-Vertrag, der 300.000 km umfasst sowie Ersatzleuchten und Austausch von Flüssigkeiten einschließt. Zudem unterliegen alle MAN TGS der Standardgewährleistung für drei Jahre und bis zu 450.000 km Laufleistung.

Allan Davison, Operation Director von HOYER Petrolog in Großbritannien: „Wir freuen uns, die langjährige Geschäftsbeziehung mit MAN zu intensivieren. Mit den neuen MAN-Fahrzeugen verjüngern wir einerseits unseren Fuhrpark zu und bauen ihn anderseits aus. Damit bedienen wir unseren wachsenden Markt im Treibstoff- und Flugbenzintransport.“

Die international tätige HOYER Gruppe ist seit 1974 in UK ansässig und hat sich zum Marktführer im Mineralöltransport entwickelt. Auch im Transport von Bitumen, Chemikalien, Nahrungsmitteln und Gasen hat sich die Firma etabliert.