Services  |  Truck 

Alles auf einen Blick – neue Online-Übersicht von MAN unterstützt Kunden bei der Kosteneffizienz

Effizientestes Fahrzeug – MAN TGX EfficientLine 3 als ökonomisch perfekte Flottenbasis // Geschulte Mitarbeiter – MAN ProfiDrive macht Fahrer fit in neuester Fahrzeugtechnik und Wirtschaftlichkeit // Bester Service – MAN Dienstleistungs-Portfolio bietet Lösungen für sämtliche kostenrelevante Punkte

Die „Total Cost of Ownership“, kurz TCO, ist das Schlagwort in Sachen Kostenrechnung, um im zunehmenden Wettbewerb die eigene Position am Markt zu behaupten und auszubauen. MAN unterstützt seine Kunden deshalb bei der Kostenoptimierung in allen Unternehmensbereichen – gebündelt auf der neuen Internetseite www.tco.man

Wenn es um die Transparenz der Gesamtbetriebskosten eines Lkw geht, setzt MAN auf Verlässlichkeit, Information und Service. Aus diesem Grund stellt die neue MAN-Internetpräsenz www.tco.man übersichtlich und strukturiert sämtliche Aspekte dar, mit denen die effizienten Produkte und vielfältigen Dienstleistungen von MAN Transportunternehmen dabei unterstützen, effektiv ihre Kosten zu analysieren und zu reduzieren.

Die „Total Cost of Ownership“, kurz TCO, ist das Schlagwort in Sachen Kostenrechnung, um im zunehmenden Wettbewerb die eigene Position am Markt zu behaupten und auszubauen. Denn Anschaffungspreis und Kraftstoffverbrauch sind vielleicht noch immer die augenscheinlichen Hauptfaktoren, wenn es um den Einsatz eines Nutzfahrzeuges geht. Doch erst eine sorgfältige und gesamtheitliche Betrachtung der direkten und indirekten Folgekosten ermöglicht eine langfristige und solide Planung, damit auch in Zukunft die Gesamtbilanz stimmt. Auf www.tco.man finden MAN-Kunden umfassende Informationen, die in die drei Bereiche Fahrzeug, Fahrer und Services unterteilt sind. Die optimale Abstimmung dieser drei Bausteine, gebündelt zu einem ineinandergreifenden Gesamtkonzept, trägt maßgeblich zur Wirtschaftlichkeit und zum Erfolg eines Unternehmens bei.

Das effizienteste Fahrzeug

Die Basis, auf und mit der jedes Transportunternehmen arbeitet, ist der Fuhrpark. Hier bietet MAN unter anderem mit dem MAN TGX EfficientLine 3 einen ausgewiesenen Effizienz-Champion an. Nachweislich bis zu 6,35 Prozent verbraucht er weniger als sein Vorgänger. Zahlreiche Neuerungen des MAN TGX EfficientLine 3 machen dies möglich. Zum Beispiel mit dem neuen vorausschauenden GPS-Tempomaten MAN EfficientCruise, der ab sofort in Kombination mit der Freilauffunktion EfficientRoll mit dem neuen MAN TipMatic-Getriebe erhältlich ist. Außerdem tragen die konsequente Optimierung des gesamten Antriebstrangs und der neue, verbrauchs- und emissionsarme MAN D26-Motor dazu bei – und dies bei durchweg höherer Leistung und gesteigertem Drehmoment gegenüber der Vorgängergeneration. Wie diese Features zusammenspielen, erklärt der Bereich „Fahrzeug“ auf www.tco.man ausführlich.

Der ausgebildete Fahrer

Der modernste und ökonomischste Fuhrpark hat wenig Nutzen, wenn er steht. Ohne Fahrer geht nichts. Doch die müssen die Möglichkeit bekommen, sich mit der innovativen neuen Technik in ihren Fahrzeugen vertraut zu machen, sie kennenzulernen und zu erfahren, wie sie diese am besten einsetzen können. Deshalb ist bei MAN mit der Schlüsselübergabe eines neuen Trucks noch lange nicht Schluss. Im Bereich Fahrer auf www.tco.man stellt sich MAN ProfiDrive vor, das optimale Schulungs- und Trainingsangebot von MAN. Bei Fahrsicherheits-, Effizienz- oder auch Spezialtrainings können Fahrer hier ihr Wissen nachschärfen und ihre Fähigkeiten im Umgang mit der neuen Fahrzeugtechnik erweitern. Die Fahrerweiterbildung bei MAN ProfiDrive erfolgt gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) mit urkundlichem Nachweis.

Wer ein ganz persönliches und individuelles Coaching möchte, kann sich im realen Transporteinsatz mit MAN Connected CoDriver einen MAN-ProfiDrive-Trainer direkt per Telefon live ins Fahrerhaus holen. Inklusive detaillierter Analysen und wertvoller Tipps zu Fahrstil und Effizienzsteigerung werden so Einsparungen von über zwei Litern Diesel auf 100 Kilometer möglich.

Alles auf einen Blick – neue Online-Übersicht von MAN www.tco.man unterstützt Kunden bei der Kosteneffizienz

Der beste Service

Abgerundet wird die Unterstützung bei der Gesamtkostenrechnung durch ein vielfältiges Dienstleistungsangebot, beginnend mit MAN TeleMatics, dem intelligenten Fuhrpark-Management, durch das Unternehmer ihre Flotte immer im Blick haben. Egal, ob Fahrzeuginformationen, Tourenplanung oder sogar die gesetzlich vorgeschriebene Archivierung der Daten aus dem digitalen Tachographen, in MAN TeleMatics sind alle Funktionen vereint.

Außerdem ermöglicht MAN TeleMatics die Nutzung von MAN ServiceCare, dem proaktiven Wartungsmanagement für MAN Fahrzeuge. Werkstattaufenthalte zur Wartung selber planen und organisieren? Mit MAN ServiceCare nicht mehr nötig. Die Werkstatt hat den Truck und seinen Wartungsplan sprichwörtlich auf dem Schirm. Mit den verschiedenen MAN ServiceContracts-Angeboten sind dazu die Kosten für die Wartung transparent und es lassen sich verschiedene Garantien und weitere Serviceoptionen inkludieren. Auch im Pannenfall stehen MAN Kunden nicht alleine da, dafür sorgt Mobil24, der MAN Pannendienst für Lkw und Busse.

Daneben bietet MAN mit den MAN Financial Services auch Angebote rund um Finanzierung, Leasing, Miete und Versicherung aus einer Hand. On top gibt es mit der MAN Card die passende Flottenkarte dazu.

Alle MAN-Dienstleistungen sind über den Bereich Service auf www.tco.man zugänglich. Auf den jeweiligen Produktseiten finden sich Kontakte zu Ansprechpartnern, Informationsmaterial zum Download und vieles mehr.

Zudem bietet RIO, die neue Digitalmarke von Volkswagen Truck & Bus, MAN Kunden noch in diesem Jahr neue digitale Services für die Logistik der Zukunft.