Bus  |  Truck 

Die beste MAN-Werkstatt der Welt

Die Sieger des MAN Service Quality Award 2014 kommen aus Kroatien. Zwei Mannschaften aus Deutschland folgen dicht auf.

Im Finale des MAN Service Quality Award in Berlin setzte sich am 9. April die Mannschaft des Servicebetriebs Auto Hrvatska PSC Slavonski Brod, Kroatien, als „Beste MAN-Werkstatt 2013/2014“ durch. Die Plätze zwei und drei belegten der MAN Truck & Bus Servicebetrieb Rosenheim, und die MAN-Partnerwerkstatt Andreas Tröger GmbH, Saalfeld.

„Mit dem MAN Service Quality Award wollen wir für After-Sales-Themen sensibilisieren, die Servicequalität in unseren Werkstätten weiterentwickeln und so einen wichtigen Beitrag zu höherer Kundenzufriedenheit leisten“, erklärt Lars Eßmann, Leiter After Sales bei MAN, die Zielsetzung. „Dass Lkw und Busse von MAN in einigen Ländern bereits mehrmals Sieger in den TÜV Reports waren, spornt uns natürlich an - denn daran hat die Qualität unserer Werkstätten einen wichtigen Anteil.“

Die Sieger setzten sich gegen 800 Werkstätten-Teams aus aller Welt durch. Im Wettbewerb mussten die Werkstätten in mehreren Runden online ihre Fahrzeugtechnik-Kenntnisse unter Beweis stellen. Im Januar 2014 wurden die 83 besten Werkstätten von der DEKRA mit einem simulierten Kundenanruf getestet. Bewertet wurden dabei Kundenservice und Fachkompetenz. Die besten Werkstätten jeder Region reisten schließlich im April zum Finale nach Berlin. Die Finalteilnehmer kamen aus Kroatien, Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Russland, der Türkei, Polen, Katar, Spanien, Frankreich und Estland. Im Finale bewerteten die Juroren in 20 Minuten pro Station das Fachwissen zu den Themen Originalteile, Kundenmanagement, Serviceverträge und Gewährleistung, sowie in 40 Minuten an den Praxisstationen die Fähigkeit der schnellen Problemlösung an Lkw, Bussen und Motoren.

Seit 2008 verleiht MAN den Service Quality Award regelmäßig an die beste Mannschaft. 60 Prozent aller MAN-Werkstätten weltweit haben sich für den diesjährigen Wettbewerb angemeldet. Ein neuer Teilnehmerrekord.