Bus 

Fuhrparkerneuerung für Traditionsunternehmen

Seit 90 Jahren betreibt die LVL Jäger GmbH in Ludwigsburg den ÖPNV. Hierfür setzt das Familienunternehmen auf Stadtbusse von MAN. Zwölf weitere kamen im Juli dazu.

Fuhrparkerneuerung für Traditionsunternehmen
Carry Buchholz, Geschäftsführerin und Mitinhaberin von LVL Jäger GmbH und Zeiher Omnibusunternnehmung GmbH & Co.KG, und Frank Metzger, Betriebsleiter von LVL Jäger GmbH und Zeiher Omnibusunternehmung GmbH & Co. KG, übernahmen die zwölf neuen MAN Lion’s City von Kali Gehring, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH. Sie wurden von zahlreichen Mitarbeitern der Firmen begleitet.

Die LVL Jäger GmbH kann auf eine lange Tradition zurückblicken – und ist stolz darauf. Dennoch verliert die Geschäftsführung, inzwischen die vierte Generation der Familie, die Zukunft nicht aus dem Blick. Daher investiert sie regelmäßig in die Erneuerung ihrer Flotte. In diesem Zuge übernahm Carry Buchholz, Mitinhaberin und Geschäftsführerin der LVL Jäger GmbH sowie Zeiher Omnibusunternehmung GmbH & Co KG, aktuell zwölf MAN Lion’s City in München.

Die zwölf Meter Solobusse verfügen über Motoren der aktuellen Abgasnorm Euro 6 mit 320 PS (235 kW). In das Innere gelangen die Fahrgäste durch zwei Türen, wobei an Tür zwei die neue zweiflügelige MAN Außenschwenk-Schiebetür zum Einsatz kommt. Die innovative, vollständig gekapselte Antriebseinheit verwendet verschleißfreie Komponenten, ist stabiler und besser vor Verschmutzung geschützt als bisherige Systeme. Zudem erfolgt der Türlauf harmonischer, schneller und leiser. Für Menschen mit Mobilitätseinschränkung wird auf Anforderung elektrisch eine Rampe ausgefahren. Insgesamt finden 90 Passagiere Platz im Inneren der MAN Lion’s City, davon 31 sitzend. Zwei elektrische Klimaanlagen sorgen sommers wie winters für angenehme Temperaturen.

„Gerade bei einem Familienunternehmen wie der LVL Jäger GmbH merkt man das große Verantwortungsbewusstsein für ihre Stadt und die sichere Beförderung der Bürger. Wir freuen uns daher, mit unseren Fahrzeugen zu einem sicheren, sauberen und komfortablen ÖPNV in Ludwigsburg beitragen zu können“, so Andreas Losert, Leiter Verkauf Bus in der Vertriebsregion Südwest bei MAN Truck & Bus Deutschland, anlässlich der Fahrzeugübergabe.

Die LVL Jäger GmbH ist ein traditionsreiches Privatunternehmen das mit der Firma Zeiher Omnibusunternehmung zusammen den Ludwigsburger Stadtverkehr betreibt. Gegründet wurde die LVL im Jahre 1926, Anfang der 90er Jahre übernahm sie die Firma Zeiher, die heute in den Betrieb integriert ist. Insgesamt umfasst der Fuhrpark 81 Busse. Die Firmen werden heute in der 4. Generation von der Mitinhaberin und Geschäftsführerin Carry Buchholz geführt.