Bus 

Großauftrag: Erstmals MAN Busse in Riad

SAPTCO und RATP Dev kaufen gemeinsam 242 Stadtbusse von MAN Truck & Bus für den Einsatz im neu eingerichteten Liniennetz in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad.

Besiegelten einen Großauftrag für MAN: Elisabeth Borne, damals CEO von RATP Dev, Eng. Khalid Alhogail, Managing Director und CEO der Saudi Public Transport Company (SAPTCO), und Rudi Kuchta, Head of Sales Bus MAN Truck & Bus (v. l. n. r.)

  • Vertragsunterzeichnung über 242 MAN Lion’s City M für den wachsenden Stadtverkehr in Riad
  • Auslieferung für 2018 und 2019 geplant
  • Außen- und Innengestaltung der Stadtbusse nach Kundenwunsch

Auf dem diesjährigen UITP Global Public Transport Summit unterzeichneten der saudische Busbetreiber SAPTCO (Saudi Public Transport Company) und der französische Verkehrsbetreiber RATP Dev (Régie Autonome des Transports Parisiens) den Kaufvertrag über 242 Stadtbusse vom Typ MAN Lion’s City M. Mit der Auslieferung in 2018 und 2019 werden erstmals MAN Busse in der saudischen Hauptstadt Riad zum Einsatz kommen. MAN Truck & Bus ist offizieller Partner in Saudi Arabien, der Importeur Haji Husein Alireza & Co. Ltd. (HHA) wird die Auslieferung der Busse begleiten und eng mit dem Kunden zusammenarbeiten, um so die hohen Anforderungen an Qualität und Sicherheit sicherzustellen.

Seit 2014 arbeiten SAPTCO und RATP Dev im Rahmen des Joint Ventures Public Transport Company (PTC) zusammen, um gemeinsam einen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Saudi-Arabien aufzubauen. Der Pariser Verkehrsbetreiber RATP Dev übernimmt dabei das Betriebsmanagement, SAPTCO das Flottenmanagement. Insgesamt sollen 100 Linien mit 1.000 Fahrzeugen aufgebaut werden.

Insgesamt 242 MAN Lion’s City M mit einem speziellen Design werden ab 2018 in Riad zum Einsatz kommen.

Der MAN Lion’s City M verspricht ein Höchstmaß an Komfort für die Fahrgäste bei gleichzeitig hoher Wirtschaftlichkeit. Die 242 Stadtbusse messen 10,5 Meter, ihre Euro 5-Motoren leisten 290 PS (213 kW). Mit 29 Sitzplätzen und ausreichend Beinfreiheit, getönten Seitenscheiben sowie einer besonders leistungsstarken Klimatisierung erfüllen die Niederflurbusse die anspruchsvollen Anforderungen des Personenverkehrs in Riad. Zudem werden Außen- und Innengestaltung nach Kundenwunsch angepasst, um ein einheitliches Bild in dem neu eingerichteten Liniennetz sicherzustellen.

„Wir sind begeistert, mit unseren Stadtbussen zu einem modernen ÖPNV in Saudi-Arabien beitragen zu können”, kommentierte Franz von Redwitz, Managing Director MAN Truck & Bus Middle East. „Und wir sind zuversichtlich, unsere Partnerschaft in den kommenden Jahren noch ausbauen zu können.”