Events & Fairs  |  Corporate  |  Truck 

Großes Finale der MAN Trucknology RoadShow

Rund 2000 Besucher interessierten sich für die konsequent effizienten MAN-Transportlösungen der Trucknology RoadShow und des Branchen Competence Centers BCC in München.

Anfang November lud MAN Truck & Bus zur großen Trucknology RoadShow Abschlussveranstaltung nach München ein. 140 Fahrzeuge standen am Truck Forum und auf der Teststrecke für Testfahrten und zur Besichtigung bereit. Ein halbes Jahr lang war die Flotte aus 60 MAN Trucknology RoadShow-Fahrzeugen durch Europa getourt. Und im Branchen Competence Center hatten Besucher des MAN Truck Forums das ganze Jahr über die Gelegenheit, viele Fahrzeuge mit Aufbauten zu begutachten und mit ihnen fahren zu können. Rund 2000 Besucher nutzten das Angebot, sich über Transportlösungen und Fahrzeuge für den Fern- und Verteilerverkehr, Bau- und Schwerlasttransport, Großkräne, Hubarbeitsbühnen oder Kommunal- und Feuerwehrfahrzeuge von MAN zu informieren. Die Kunden kamen nicht nur aus Süddeutschland sondern auch aus verschiedenen europäischen Ländern. Fachgespräche mit den MAN-Experten zu den Produkten und den Services MAN TopUsed, MAN ProfiDrive®, MAN TeleMatics und MAN Rental sowie dem Fahrerclub MAN Trucker’s World oder MAN Financial Services MFI zur Finanzierung standen im MAN Forum genauso im Mittelpunkt wie die Kontakte zu den Repräsentanten mehrerer Aufbau-, Ausrüster- und Zubehörfirmen.

Auf der Teststrecke und auf öffentlicher Straße nutzten die Besucher das Angebot, viele Fahrzeuge in Begleitung von MAN ProfiDrive®-Trainern selbst zu fahren. Große Nachfrage gab es für die MAN TGX-Schwerlastsattelzugmaschinen mit 680 PS, die mit bis zu 100 Tonnen Gesamtgewicht auf der Teststrecke ihre Bahnen zogen. Von der Wendigkeit der 25,25 Meter langen „Lang-Lkws“ waren ebenfalls viele Besucher begeistert, die diese Kombinationen steuern durften. Der MAN-Fahrkomfort auch im Gelände oder der exzellente Vortrieb des MAN HydroDrive® überzeugte viele Fahrer auf einem Geländeparcours.

An der Brancheninsel, die den Holztransport in den Mittelpunkt stellte, zeigten Sportholzfäller mit scharfen Äxten und Motorkettensägen den begeisterten Besuchern ihr Können. Die MAN TGS an dieser Station waren vom MAN Modification Competenz Centrum MCC vorbereitet worden, damit Aufbauhersteller ihre Spezialaufbauten aufsetzen konnten. Diese Vielfalt an Fahrzeugen der Baureihen MAN TGL, TGM, TGS und TGX aus der Trucknology RoadShow und des Branchen Competence Centers gab es auf der Veranstaltung nicht nur zu Begutachten und zum Testen sondern auch zu Kaufen. Intensive Gespräche und mehrere Verkaufsabschlüsse stehen für den Erfolg der zweitägigen Veranstaltung.