Bus  |  Corporate  |  Truck 

Jahrespressekonferenz der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe

Vorstoß in eine neue Dimension: MAN Nutzfahrzeuge verkauft erstmals mehr als 100.000 Lkw und Busse

Die MAN Nutzfahrzeuge Gruppe hat 2007 erstmals in ihrer Geschichte mehr als 100.000 Lkw und Busse abgesetzt und erzielte dabei im dritten Jahr in Folge einen Rekord beim operativen Ergebnis: Dieses stieg 2007 um 49 Prozent auf 1.039 Mio. €. Der Umsatz stieg um 20 Prozent auf 10,4 Mrd. € (2006: 8,7 Mrd. €), der fünfte Rekordwert in Folge. Die Umsatzrendite (ROS) legte von 8,0 auf 10,0 Prozent zu (+ 2 Prozentpunkte).

Besonders stark nachgefragt werden die Lkw der neuen Baureihen TGX und TGS, die in punkto Transporteffizienz neue Maßstäbe setzen. Sie wurden von einer internationalen Jury aus Fachjournalisten zum „Truck of the Year 2008“ gewählt und haben im Februar 2008 den internationalen Design-Preis „red.dot: best of the best“ erhalten.

Für das Jahr 2008 rechnet MAN mit einem weiteren Wachstum bei Absatz, Umsatz und Ertrag.

Inhalt

  • Eckwerte Geschäftsjahr 2007
  • Vorstoß in eine neue Dimension: MAN Nutzfahrzeuge verkauft erstmals mehr als 100.000 Lkw und Busse / Geschäftsjahr 2007 ist drittes Rekordjahr in Folge - Kurzversion der Pressemeldung
  • Vorstoß in eine neue Dimension: MAN Nutzfahrzeuge verkauft erstmals mehr als 100.000 Lkw und Busse / Geschäftsjahr 2007 ist drittes Rekordjahr in Folge - komplette Pressemeldung
  • MAN Nutzfahrzeuge Gruppe Unternehmensportrait
  • Von der zündenden Idee zum Weltmotor MAN feiert 150 Jahre von Rudolf Diesel

Download Pressemappe