MAN SE  |  Corporate  |  Truck 

MAN Nutzfahrzeuge erhält Großauftrag aus Saudi-Arabien

Almarai, der größte Molkereikonzern der Welt, ordert 168 MAN-Lkw der Baureihe TGA-WW.

Der saudi-arabische Molkereikonzern Almarai hat 168 MAN TGA-WW bestellt. Davon sind 141 Fahrzeuge zweiachsige Sattelzugmaschinen der Baureihe TGA 19.440 mit L-Fahrerhaus und D26-Motorisierung. Ausgeliefert werden die Lkw im Februar 2009. Die weiteren 27 Lkw aus diesem Auftrag sind zweichachsige Sattelzugmaschinen vom Typ TGA 18.480. Diese sind bereits seit Oktober 2008 im Kundeneinsatz. Die MAN-Lkw der Baureihe TGA-WW sind speziell für die Anforderungen der Regionen im Mittleren Osten konzipiert und damit bestens für die besonderen klimatischen Begebenheiten im Wüsteneinsatz geeignet.

Zur Distribution der wärmeempfindlichen und leicht verderblichen Waren hat Almarai die Lkw rund um die Uhr in der gesamten Golfregion sowie in Jordanien und Ägypten im Einsatz. Die Zuverlässigkeit und Effizienz der Fahrzeuge hat für den Kunden höchste Priorität. Das Unternehmen gehört auf der arabischen Halbinsel zu den größten Kunden von MAN und betreibt aktuell eine Flotte von mehr als 360 MAN-Fahrzeugen. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete Almarai knapp acht Milliarden Euro Umsatz in den vier Geschäftsfeldern „Fresh Dairy“, „Long-life Dairy“, „Fruit Juice“ und „Cheese & Butter“ und ist damit der weltgrößte Konzern in der Molkereibranche.