Events & Fairs  |  MAN SE 

MAN Nutzfahrzeuge zieht positive IAA-Bilanz

Revolutionäre Lkw-Studie MAN Concept S war der Publikumsmagnet in Hannover. MAN Truck & Bus Deutschland erhält Aufträge über mehr als 870 Lkw und knapp 130 Busse.

Die IAA vom 23.-30.September in Hannover war für MAN Nutzfahrzeuge ein voller Erfolg. Das Gros der rund 250.000 IAA-Besucher kamen auf den MAN-Messestand, um sich über die zahlreichen Neuheiten in den Bereichen Lkw, Busse, Motoren und Dienstleistungen zu informieren. Die deutsche Vertriebstochter MAN Truck & Bus Deutschland konnte auf der Messe Aufträge über mehr als 870 MAN Lkw und fast 130 Omnibusse der Marken MAN und NEOPLAN entgegennehmen.

„Mit unseren Messe-Highlights wie zum Beispiel der revolutionären Lkw-Studie Concept S, dem neuen MAN TGX EfficientLine, dem innovativen Stadtbus MAN Lion’s City Hybrid, dem neuen NEOPLAN Skyliner oder unserer neuen Mobilitätsgarantie MillionMobility haben wir ganz offensichtlich den Nerv der IAA-Besucher und unserer Kunden getroffen“, bilanziert Dr. Frank Hiller, Vorstand Marketing, Sales & Service von MAN Nutzfahrzeuge. „Unser Stand zählte sicher zu den meistbesuchten, und die vielen Gespräche mit Kunden und Interessierten verliefen sehr positiv. Mit unserer IAA-App haben sich zudem viele Menschen einen Überblick über unseren Stand und unsere Exponate verschafft“, so Dr. Hiller weiter. Mit mehr als 2500 Downloads schaffte es die IAA-App von MAN auf Platz 1 in der Rubrik Dienstleistungen im Apple Store. Die mobilen Websites von MAN Nutzfahrzeuge zur IAA wurden von mehr als 25.000 Nutzern aufgesucht, den IAA-Blog verfolgten täglich mehr als 1400 Besucher.

Weitere Daten und Fakten zum IAA-Auftritt von MAN Nutzfahrzeuge:

  • Für den Aufbau des 8.256 Quadratmeter großen MAN-Messestandes benötigten die rund 40 Monteure insgesamt 35 Tage.
  • Rund 350 MAN-Mitarbeiter sowie mehr als 150 Hostessen waren für die Betreuung der Messebesucher verantwortlich.
  • Das MAN-Catering servierte 40.000 Tassen Kaffee, 220 Kilogramm Kekse, 18.000 Brezeln, 17.000 belegte Brötchen, 22.000 Würstchen, 9.000 Tagesgerichte und 400 Kilogramm Obst, dazu wurden insgesamt 25.000 Liter Erfrischungsgetränke ausgeschenkt.
  • An die Messebesucher wurden darüber hinaus 26.000 Wasserflaschen, 10.000 Fußbälle, 3.000 Caps, 1.600 Reisespiele und 1.600 Sitzkissen verteilt.
  • Der Fahrerclub MAN Trucker’s World konnte auf der IAA insgesamt 330 neue Mitglieder begrüßen; mehr als 1.500 Clubmitglieder besuchten den MAN-Stand, 20 Prozent mehr als auf der IAA 2008.
  • Die MAN-Pressekonferenz wurde von rund 500 internationalen Journalisten und weiteren Gästen besucht; in zehn TV-Beiträgen wurde direkt vom MAN-Messestand berichtet, mehr als 500 journalistische Beiträge in Tages- und Wirtschaftszeitungen, Fach- und Onlinemagazinen informierten über die IAA und die Neuheiten von MAN Nutzfahrzeuge.