Corporate 

MAN Team mit TGE 4x4 bei der 29. Rallye Aïcha des Gazelles auf dem Podium

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme an der Rallye Aïcha des Gazelles 2019 in Marokko hat ein Team von MAN Truck & Bus France den zweiten Platz in der Kategorie Crossover/SUV erzielt.

  • Das Team von MAN Truck & Bus France bestand aus den Mitarbeiterinnen Marina und Stéphanie
  • Das erfolgreiche Auto war ein MAN TGE mit Allradantrieb

Pilotin Stéphanie und Copilotin Marina legten auf dem anspruchsvollen Gelände der marokkanischen Wüste eine herausragende Leistung an den Tag. Zuvor war der MAN TGE 4x4 des Teams WO-MAN im MAN-Zentrum für technische Umrüstung in Bourg-en-Bresse, Frankreich, eigens für das Rennen präpariert worden.

Der MAN TGE 4x4, der als einziges Nutzfahrzeug an dem Wettkampf teilnahm, stellte seine hervorragende Geländegängigkeit unter Beweis. Trotz des relativ niedrigen Fahrgestells (das Fahrzeug wurde im Zuge der Vorbereitung auf die Rallye höhergelegt) und der Länge des Fahrzeugs ermöglichten seine Motorleistung (177 PS) und Agilität dem Team 311 das problemlose Überqueren von zahlreichen Sanddünen. Das Innenleben des Fahrzeugs wurde im Vorfeld so gut abgesichert, dass es kaum Schäden davontrug. Da die Pannenhilfe nur selten benötigt wurde, erhielten die beiden WO-MAN fast keine Strafpunkte.

MAN TGE
MAN TGE
MAN TGE