Bus  |  MAN SE 

MAN Truck & Bus liefert 131 Busse mit Erdgas-Antrieb nach Norwegen

Ab Mitte 2011 kommen die CNG-Stadtbusse von MAN in Trondheim zum Einsatz.

Die 131 CNG Stadtbusse von MAN kommen ab Mitte 2011 in Trondheim zum Einsatz.

MAN Truck & Bus hat von den beiden norwegischen Bus-Betreibern Tide Buss AS and TrønderBilene AS einen Auftrag über die Lieferung von insgesamt 131 Stadtbussen mit Erdgasantrieb erhalten. Die umweltfreundlichen CNG-Busse werden ab Mitte des Jahres in Trondheim, der drittgrößten Stadt Norwegens im öffentlichen Personennahverkehr zum Einsatz kommen. Die Lieferung umfasst 99 MAN Lion’s City LE CNG, zwölf Meter lange Solobusse für 74 Passagiere sowie 32 MAN Lion’s City L LE CNG, die auf 14,7 Meter Länge insgesamt 126 Passagieren Platz bieten

Bei den modernen Stadtbussen, die behindertengerecht mit einer Rampe an der hinteren Tür ausgestattet sind, handelt sich um eine neue, in einzelnen EU-Märkten angebotene Low Entry-Variante, die dem Kundenwunsch nach mehr Sitzplätzen in Fahrtrichtung und angenehmer, erhöhter Sitzposition entgegen kommt. So sind beim MAN Lion’s City L LE nur vier von den insgesamt 47 Sitzplätzen entgegen der Fahrtrichtung angebracht (im Vergleich zu zwölf Sitzen bei der entsprechenden Niederflurversion). Mit einer Höhe von nur 2,88 Meter (3,30 Meter in der CNG-Ausführung) bietet der Lion’s City L LE einen deutlichen Handlingvorteil gegenüber den höher bauenden Low Entry-Bussen anderer Hersteller, die zudem in der Regel nicht als CNG-Variante erhältlich sind. MAN bietet die neue Low Entry-Ausführung in ausgewählten Märkten auch als Gelenkzug mit 18 bzw. 18,75 Meter Länge an.

MAN Truck & Bus ist Marktführer bei Stadtbussen mit Erdgas-Antrieb und kann auf eine vieljährige Erfahrung mit Erdgas-Bussen verweisen: Bereits 1972 brachten MAN Busse mit Erdgas-Motor Athleten und Besucher der Olympischen Spiele zu den Spielstätten in München und Umgebung. 20 Jahre später feierte der MAN SL 202 mit CNG-Antrieb seine Premiere, 2003 lieferte MAN die ersten Ergas-Busse in EEV-Ausführung an Kunden aus. Mittlerweile hat MAN mehr als 5.000 Erdgas-Busse und Bus-Chassis mit Erdgas-Motor ausgeliefert. Hauptmärkte für Erdgas-Busse und -Bus-Motore sind die Niederlande, Türkei, Deutschland, Schweden, Australien, Österreich, Portugal, Iran und Spanien. Der MAN-Anteil am Markt für Erdgas-Busse in Europa lag im Durchschnitt der vergangenen acht Jahre bei mehr als 44 Prozent, in den Jahren 2007 bis 2009 sogar bei über 50 Prozent.