Bus  |  Truck 

MAN-Werk Salzgitter feiert 50. Jubiläum

Bundesminister Gabriel feiert mit rund 2 500 Mitarbeitern und ihren Familien

Großes Jubiläum in Niedersachsen: Seit einem halben Jahrhundert werden am MAN-Standort Salzgitter Nutzfahrzeuge produziert. Die Ursprünge des Werks gehen auf Heinrich Büssing zurück, einem wichtigen Wegbereiter der Nutzfahrzeugentwicklung. Noch heute prägt der „Büssing-Löwe“ das Logo von MAN Truck & Bus.

Zum Familientag am 29. Juni kommen nicht nur die rund 2 500 Mitarbeiter und ihre Familien, sondern auch Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Auch die MAN Truck & Bus-Vorstände Ulf Berkenhagen und Dr. Carsten Intra werden sich einen Eindruck vom Programm verschaffen. Herzstück ist das „Festival der Nationen“, bei dem sich die weltweiten MAN-Produktionsstandorte den Salzgitteraner Kollegen vorstellen. Ein weiteres Highlight stellt der Einblick in das neue Logistikcenter dar.

Stefan Meusert, MAN-Werksleiter in Salzgitter: „Wir sind stolz, heute das 50-jährige Bestehen des Standorts Salzgitter feiern zu dürfen. Mit dem Familienfest möchten wir uns bei den Mitarbeitern und deren Familien bedanken. Durch ihre tägliche Unterstützung – auch in turbulenten Zeiten – ist es uns gelungen, über die Jahre immer besser zu werden und ein wichtiger Pfeiler im Produktionsnetzwerk von MAN Truck & Bus zu sein.“

MAN Truck & Bus produziert heute am Standort Salzgitter mit 2 500 Mitarbeitern auf einer Werksfläche von ca. 715 000 m². Neben den Baureihen MAN TGS und TGX fertigt der Standort Salzgitter Aggregate und Komponenten, insbesondere nicht angetriebene Achsen und Kurbelwellen für Nutzfahrzeugmotoren. Auf einer eigenen Montagelinie werden Bus-Chassis montiert. Diese bilden die Basis für weltweit agierende Busaufbaukunden. Für die globalen Truck in the Box Montagewerke der Marke MAN verpackt der Standort die kompletten Bausätze und stellt die globale Logistikkette sicher. Für die Annahme, Lagerung und Versand von MAN-Original-Ersatzteilen steht eine Logistikfläche von rund 145 000 m² zur Verfügung.