Bus  |  MAN SE 

MAN erhält Auftrag über 181 Busse aus Schweden

Stockholm besitzt künftig die weltweit größte MAN-Hybridbusflotte

Das schwedische Verkehrsunternehmen Keolis Sverige AB erweitert seine Flotte um 181 MAN Lion´s City Stadtbusse, darunter 52 Hybridbusse. Der Auftrag beinhaltet die bislang größte Lieferung von MAN-Hybridbussen an einen Kunden. Des Weiteren umfasst die Bestellung 127 MAN Lion´s City Gelenkbusse mit CNG- und Dieselantrieb sowie zwei MAN Lion´s City M. Alle Fahrzeuge erfüllen den derzeit strengsten Abgasstandard Euro 6. Keolis setzt die MAN Lion´s City im öffentlichen Nahverkehr in Stockholm und Umgebung ein.

Ab Juni 2014 werden die Fahrzeuge vom schwedischen Importeur Svenska Neoplan AB ausgeliefert, der auch Wartung und Service übernimmt. Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe waren die hohe Qualität der MAN-Busse sowie ein überzeugendes Servicekonzept. Neben umfangreichen Garantieleistungen ist auch eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit sichergestellt. Svenska Neoplan AB unterstützt zudem in technischen Fragen und bildet das Personal von Keolis im Umgang mit den Bussen aus. Darüber hinaus profitiert das Verkehrsunternehmen von attraktiven Finanzierungskonditionen.

„Die Fahrzeuge von MAN erfüllen sowohl unsere hohen Standards, als auch die Anforderungen der Verkehrsbehörde Storstockholms Lokaltrafik. Ich bin zuversichtlich, dass künftig noch mehr Fahrgäste unsere Busse nut-zen werden“, sagte Magnus Åkerhielm, CEO bei Keolis Sverige AB.

Die effizienten MAN-Busse zeichnen sich durch einen geringen Kraftstoffverbrauch und niedrige Emissionen aus. So spart der MAN Lion´s City Hyb-rid bis zu 30 Prozent Diesel und CO2. Ein weiterer Vorteil liegt in der Lärmreduzierung: Beim Verlassen der Haltestelle fährt der Bus vollkommen elektrisch, erst nach einigen hundert Metern wird der Dieselmotor zugeschaltet.

Bei den MAN Lion´s City CNG-Gelenkbussen kann sich Keolis auf die jahrzehntelange Erfahrung von MAN mit Erdgas-Bussen verlassen. Mit aufbereitetem Biogas können die Fahrzeuge CO2-neutral betrieben werden. Aufgrund der sehr weichen Kraftstoffverbrennung sind CNG-Busse ebenfalls besonders leise unterwegs.

Keolis betreibt in Stockholm die weltweit größte Biogas-Busflotte und setzt weiterhin auf regenerative Kraftstoffe. Je nach Motorart werden die neuen Busse mit Biodiesel oder -gas betrieben. MAN konnte das Unternehmen bereits 2013 mit der Errichtung eines neuen Service-Zentrums für Biogas-Stadtbusse in Göteborg beim weiteren Ausbau eines nachhaltigen Nahverkehrs optimal unterstützen.