Bus 

MAN liefert sieben Linienbusse vom Typ Lion’s City G an die üstra

Die üstra, Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, übernahm die ersten sieben von insgesamt 54 MAN-Gelenkbussen. Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung erhielt MAN Nutzfahrzeuge 2008 den Zuschlag für ein Liefervolumen von 22 Fahrzeugen in den Jahren 2008 bis 2012, zuzüglich einer Option auf weitere 32 Busse für diesen Zeitraum. Die ersten sieben MAN Lion’s City G wurden nun im neuen norddeutschen Auslieferungs-Zentrum der MAN in Hannover-Langenhagen ausgeliefert.

Im Rahmen der feierlichen Übergabe der ersten sieben MAN-Gelenkbusse erhielt die üstra auch ein maßstabgetreues Modell der neuen Busgeneration (von links: Heino Schröder, Centerleiter Hannover der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, Wilhelm Lindenberg, üstra-Vorstandsmitglied und Hans-Joachim Pilz, Geschäftsführer Bus der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH).

Die modernen MAN-Gelenkbusse erfüllen mit ihren serienmäßig KTL-getauchten Gerippen alle Anforderungen an einen zukunftsorientierten Linienverkehr und sind maßgenau auf die Bedürfnisse der Fahrgäste und Betreiber zugeschnitten. Bis zu 150 Passagiere finden im 18 m langen MAN Lion´s City G Platz. Selbstverständlich erfüllen die Fahrzeuge alle Erfordernisse der neuen Omnibusrichtlinie 2001/85 im Hinblick auf behindertengerechten Fahrgasttransport.

Neben dem mehrfach preisgekrönten Außendesign, begeistert der Innenraum der Fahrzeuge mit hellen und freundlichen Farben sowie einer reinigungsfreundlichen Gestaltung. Die MAN Lion´s City G für die Stadt Hannover verfügen über moderne D 20 Common Rail-Motoren mit 320 PS, die in Verbindung mit dem CRTec®-System den derzeit anspruchvollsten Abgasstandard EEV (Enhanced environmentally friendly vehicle) erfüllen. Mit der Anwendung der additivfreien MAN PURE DIESEL®-Technologie nimmt MAN eine Sonderstellung auf dem Markt ein, die kein anderer Bushersteller derzeit in dieser Leistungsklasse bieten kann.

Hans-Joachim Pilz, Geschäftsführer Bus der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH sagte anlässlich der Übergabe an die üstra: „Wir freuen uns sehr darüber, wieder Stadtbusse an die Stadt Hannover zu liefern, mit der uns eine lange Tradition verbindet. Gerade auch deshalb, weil wir hier in Langenhagen die neue Stadtbus-Auslieferung für Norddeutschland eingerichtet haben. Mit unseren innovativen EEV Motoren ohne AdBlue sind wir auf dem Markt der besonders umweltfreundlichen Stadtbusse technologisch absolut führend.“