Truck 

MAN liegt beim TÜV-Report 2013 wieder klar vorn

Zuverlässigste Marke in allen Altersklassen

TÜV-Plakette

Im TÜV Report Nutzfahrzeuge 2013 überzeugt MAN mit dem höchsten Anteil an Fahrzeugen, die ohne Beanstandung „durch den TÜV“ kommen, und liegt in allen Altersklassen vor den Wettbewerbern.

MAN hat damit seine Spitzenposition ausgebaut: Bei den einjährigen Lkw weisen 82 Prozent ein mängelfreies Ergebnis vor (78 Prozent in 2012). Auch bei den älteren Lkw kommen überdurchschnittlich viele Fahrzeuge mängelfrei durch die Hauptuntersuchung. Dies sei, so das Fazit des TÜV Report, auch auf die bewährte Technik von MAN zurückzuführen: „Motoren, Achsen und Fahrgestelle sind solide und ausgereift“.

Im Durchschnitt aller Altersklassen kommen rund 65 Prozent ohne jede Beanstandung durch die Hauptuntersuchung. Damit liegt MAN rund 3,5 Prozent vor allen anderen Marken. 95 Prozent der ein Jahr alten Fahrzeuge bestehen die Hauptuntersuchung ohne nennenswerte Mängel, bei den Fünfjährigen sind es rund 82 Prozent. Hier schneidet die Marke MAN eben-falls besser ab als der Wettbewerb.

Nicht nur zuverlässig, sondern auch gut gewartet
Die Klasse der schweren Lkw zeigt sich überdurchschnittlich gut gewartet – dies ist ein klares Zeichen dafür, dass es sich für die Lkw-Betreiber aus-zahlt, durch professionelle Wartung Fahrzeuge im Fuhrpark zu haben, die jeden Tag im Einsatz sind, anstatt wegen vernachlässigter Wartung ungeplant in die Werkstatt zu müssen. Das Ergebnis im TÜV Report zeigt, dass sich Service- und Wartungsverträge rechnen.

Im TÜV Report Nutzfahrzeuge werten der Verband der TÜV-Prüfstellen in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Verkehrsrundschau die Prüfergebnisse von Nutzfahrzeugen im Alter von ein bis fünf Jahren bei der jährlichen Fahrzeug-Hauptuntersuchung aus. Der Report ist unter folgendem Link zum Download verfügbar: www.verkehrsrundschau.de/tuev-report