MAN SE  |  Corporate  |  Truck 

MAN und Sinotruk gehen strategische Partnerschaft ein

  • MAN erwirbt 25 % plus eine Aktie am chinesischen Lkw-Hersteller Sinotruk für 560 Mio €
  • Sinotruk ist Marktführer für schwere Lkw in China
  • Entwicklung einer neuen schweren Lkw-Reihe

MAN SE und Sinotruk (Hong Kong) Limited (Sinotruk) unterzeichneten heute eine langfristige Vereinbarung, mit der MAN als strategischer Investor von Sinotruk 25 % plus einer Aktie der Stimmrechte erwirbt.

Die Investition von MAN in Sinotruk, einem an der Hongkonger Börse gelistetem Unternehmen, beträgt 560 Mio €. Die Transaktion wird durch den Kauf von Stammaktien von Sinotruk und durch eine Kapitalerhöhung des Unternehmens umgesetzt. Der Preis entspricht einer Prämie von 21 % auf den durchschnittlichen Aktienkurs von Sinotruk der letzten 60 Tage.

Die Partnerschaft kombiniert die fortgeschrittene Technologie und das Know-how von MAN in Europa sowie Sinotruks bestehende Produktionsplattformen, die lokale Expertise und das weitreichende Vertriebsnetz in China. Als Teil der Vereinbarung lizenziert MAN an Sinotruk die TGA Lkw-Technologie, inklusive Motoren, Fahrzeuggestelle und Achsen. Gemeinsames Ziel ist die Entwicklung einer neuen schweren Lkw-Reihe. Des Weiteren stellt MAN Managementressourcen zur Unterstützung bei der Produktion und Lokalisierung. Die Reihe wird in den Produktionsstandorten von Sinotruk hergestellt und lokal qualitative und ökologische Maßstäbe setzen.

Die Muttergesellschaft von Sinotruk, China National Heavy Duty Truck Corp. (CNHTC), baute 1960 den ersten schweren Lkw in China und erwarb bereits 1984 die Lkw-Technologie der MAN-Tochter Steyr. Heute ist Sinotruk der führende Produzent für schwere Lkw in China mit einem Marktanteil von ca. 20 %.

Im Jahr 2008 setzte Sinotruk über 100 000 Lkw ab, erzielte einen Umsatz von 26 Mrd RMB (2,5 Mrd €) und ein Ergebnis vor Steuern (EBIT) von 1,25 Mrd RMB (122 Mio €). Die Hauptproduktionsstandorte des Unternehmens befinden sich in Jinan, der Hauptstadt der Provinz Shangdong.

MAN ist der weltweit drittgrößte Hersteller für schwere Lkw. Die Investition in Sinotruk erlaubt MAN eine nachhaltige Präsenz in China, dem weltweit größten und am schnellsten wachsenden Nutzfahrzeugmarkt, aufzu-bauen. Diese langfristige Partnerschaft unterstreicht den strategischen Fokus von MAN auf BRIC-Staaten.

Der Präsident von Sinotruk, Chunji Ma, bezeichnet die neue Partnerschaft als wichtigen Schritt für das Unternehmen: „Sinotruk und MAN arbeiten eng zusammen, um die Zukunft zusammen zu gestalten und unsere Position als einer der führenden Hersteller für schwere Lkw zu sichern.“

„Diese wichtige Partnerschaft basiert auf der guten Beziehung, die wir mit Sinotruk seit vielen Jahren pflegen. Unsere Investition legt das Fundament für die gemeinsame Entwicklung einer neuen schweren Lkw-Reihe für Schwellenländer. Wir freuen uns, die künftige Entwicklung von Sinotruk aktiv zu unterstützen und die führende Stellung des Unternehmens in China zu sichern“, erklärte Håkan Samuelsson, CEO von MAN SE.