Corporate  |  Truck 

Mehr Effizienz und Sicherheit: MAN Truck & Bus wertet Lkw-Baureihen TGX und TGS weiter auf

MAN Truck & Bus erweitert konsequent sein Angebot an Ausstattungspaketen, die zur Steigerung von Transporteffizienz beitragen. Der Vorreiter MAN TGX EfficientLine erhält also Zuwachs. Dessen Kraftstoff-Sparpotenziale wurden seit dessen Marktstart im vergangenen Jahr durch unabhängige Pressetests und Verbrauchsfahrten überzeugend bestätigt. Mehr als 1.000 verkaufte Fahrzeuge innerhalb nur weniger Monate zeigen den Markterfolg des TGX EfficientLine.

Jetzt bietet MAN Truck & Bus die wichtigen Effizienz-Ausstattungen außerdem in flexiblen EfficientLine-Paketen an, damit weitere Lkw-Typen von der Kraftstoff- und CO2-Einsparung profitieren. Damit trägt MAN kundenspezifischen Anwendungen Rechnung, bei denen anders konfigurierte Sattelzugmaschinen zum Einsatz kommen: beispielsweise mit großem XXL-Fahrerhaus oder ohne Aeropaket, um einen aufgesattelten Tankauflieger optimal anströmen zu können. Auch für Sattelzugmaschinen im so genannten Tank-/Silo-Einsatz, bei denen es auf ein besonders niedriges Leergewicht ankommt, sind passende EfficientLine-Pakete verfügbar.

Beim MAN TGX sind die EfficientLine-Pakete verfügbar für zweiachsige Sattelzugmaschinen mit 360 bis 480 PS mit Blatt-Luft- sowie mit Vollluftfederung. Des weiteren für die „Ultra“ Typen mit niedriger Sattelhöhe. Für den MAN TGS ist das Paket verfügbar für die Blatt-Luft gefederten 4x2 Sattelzugmaschinen mit 320 bis 480 PS – ideal für den nationalen oder grenznahen internationalen Fernverkehr. Die Pakete sind flexibel was die Wahl der Tankanlage, des Aero-Pakets oder des Intarders betrifft, so dass für sehr viele Kundenbedarfe das exakt passende Fahrzeug mit EfficientLine-Paket lieferbar ist. Auch die Wahl der Energiespar-Reifen ist flexibel.

Sicherheitspaket für MAN TGX und TGS

MAN Truck & Bus wertet seine schweren Baureihen mit einem Sicherheitspaket auf. Die beiden Sicherheitsausstattungen Spurassistent (LGS, Lane Guard System) und abstandsgeregelter Tempomat (ACC, Adaptive Cruise Control) bietet MAN seinen Kunden seit Mitte 2011 zu einem attraktiven Paketpreis an. Diese Ausstattung ist erhältlich für die Fahrzeugtypen TGX EfficientLine und den MAN TGS-TS. Der TGS-TS (Tank-Silo) bietet durch Leichtbaumaßnahmen besonders viel Nutzlast und eignet sich damit speziell für den Tank-Silo-Verkehr. Die beiden Assistenzsysteme LGS und ACC tragen nachweislich zu einer Minimierung des Unfallrisikos bei. Mit dem preislich attraktiven Sicherheitspaket fördert MAN Truck & Bus die Verkehrssicherheit besonders im Langstreckenverkehr und im sensiblen Bereich der Kraftstoff- und Gefahrgut- Tanksilotransporte.

Fernverkehrspaket für den MAN TGS

Unternehmer, die auch für Einsätze im Fernverkehr ein Fahrzeug mit schmaler Fahrerkabine wünschen, ordern häufig den MAN TGS mit dem LX-Fahrerhaus, das eine volle Stehhöhe, zahlreiche Ablagen und auf Wunsch zwei bequeme Betten bietet. MAN Truck & Bus trägt dieser Entwicklung Rechnung und macht den TGS attraktiver für den nationalen Fernverkehr oder grenznahen internationalen Verkehr: Ein neues Fernverkehrspaket umfasst folgende Ausstattungen: Kombitank 660 Liter oder 760 Liter (alle Varianten sind möglich), Differentialsperre, Standheizung, Klimaanlage, Aero-Paket mit Seitenblenden, luftgefederte Fahrerhauslagerung, Steckdose im Fahrerhaus mit zwölf und 24 Volt. Dieses Fernverkehrspaket ist kombinierbar mit dem EfficientLine-Paket für den TGS. Mit den beiden Paketen entstehen wirtschaftlich hochinteressante TGS-Fernverkehrslösungen.

Erweiterte Antriebsstrang-Garantie für TGX und TGS

Die hohe Zuverlässigkeit der Trucknology® Baureihen ermöglicht es MAN, die Antriebsstrang-Garantie von zwei auf drei Jahre zu erweitern. Über die gesetzliche Herstellergarantie von 2 Jahren hinaus haben Fahrzeugbetreiber also ein weiteres Jahr Garantie auf die zentralen Bauteile des Antriebsstrangs, also den Motor inklusive Turbolader, die Einspritzdüsen, ausgewählte Bauteile der Einspritzpumpe, das Getriebe, den Intarder und die angetriebenen Achsen.

Alle TGX und TGS mit Achskonfiguration 4x2 und 6x2 erhalten ab Juli 2011 serienmäßig die Antriebsstranggarantie für das dritte Jahr. Sie umfasst eine maximale Laufleistung von 450.000 Kilometer und ist in allen EU Ländern plus Schweiz und Norwegen gültig. Damit bietet MAN speziell für Fernverkehrsfahrzeuge hohe Kostensicherheit für Fahrzeugbetreiber.