MAN SE  |  Corporate  |  Truck 

Meisterlich feiern – mit dem MAN Cabrio-Truck

Meisterkorso des FC Bayern München auf dem MAN Cabrio-Truck

Der FC Bayern München hat so früh wie nie in der Geschichte der Bundesliga die Deutsche Meisterschaft für sich entschieden. Am letzten Spieltag der Saison 2013/2014, nach dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart, feierte das Team den Titel nun mit einem Korso durch die Münchner Innenstadt. Unterwegs waren die Bayern dabei mit einem eigens für solche Anlässe angefertigten MAN Cabrio-Truck.

Auf dem Triumphzug präsentierte das Team seinen Fans die „Schale“– und ließ es auf dem MAN Cabrio-Truck richtig krachen. „Die Mannschaft hat es sich verdient, nach dieser tollen Saison ihren Erfolg gebührend zu feiern. Ich freue mich darum, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern diesen Korso auf die Beine stellen konnten“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG.

Partyfester Cabrio-Truck

MAN-Ingenieure haben den Cabrio-Truck extra „partyfest“ angelegt – auf dem Lkw ist eine spezielle Plattform mit Geländern als Sonderaufbau konstruiert, um Spielern, Trainern und Offiziellen genügend Platz zum Feiern zu bieten. Auch eine Bar und ein DJ-Pult durften nicht fehlen. Das Besondere an der Cabrio-Variante: Die Fans hatten dadurch die perfekte Sicht auf all ihre Stars und konnten so ganz nah mit ihnen feiern.

MAN-Mitarbeiter feierten mit den Stars

Der Meisterkorso startete, wie bereits bei der Triplefeier 2013, vor der MAN-Zentrale in der Münchner Ungererstraße. MAN hatte sich als offizieller Partner des FC Bayern München etwas ganz Besonderes überlegt: 400 Mitarbeiter bildeten für ihre Stars eine MAN-Fankurve und jubelten ihnen lautstark zu. Damit stellte MAN erneut unter Beweis, was auch während der Saison auf der Bande im Stadion zu lesen war: „München bewegen? MAN kann.“

Download Bild