Bus 

Metropolen Paris und Berlin setzen auf Stadtbusse der Marke MAN

Der Geschäftsbereich Bus der MAN Nutzfahrzeuge AG hat zwei bedeutende Großaufträge aus europäischen Hauptstädten mit einem Auftragswert von zusammen über 140 Mio. Euro erhalten.

  • Weitere 200 MAN Doppeldecker an Berlin, sechs an Lausanne
  • Pariser RATP gibt 186 Gelenkbusse in Auftrag
  • Auslieferung Auftrag Dubai über 400 Stadtbusse beginnt

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben weitere 200 Doppeldecker des Typs MAN Lion’s City DD bestellt, nachdem bis Ende 2007 bereits 200 Fahrzeuge ausgeliefert worden sind. Die Lieferung des neuen Auftrages soll bis 2010 abgeschlossen sein und umfasst einen Auftragswert von rund 80 Millionen Euro. Der MAN Lion’s City DD gehört zu der neuen, komplett niederflurigen Doppeldeckergeneration für Berlin, die seit 2004 auf den Straßen Berlins zuhause ist. Für sein außergewöhnlich hochwertiges Design gewann der Lion’s City DD im Jahr 2006 den renommierten iF-Award.

Die Auslieferung beginnt im Laufe des Jahres 2008.

Erstmals wurden Ende 2007 auch sechs Doppeldecker des gleichen Typs an die Stadt Lausanne in der Schweiz verkauft. Bereits im Jahr 2007 wurden hierher 22 Gelenkbusse des Typs NEOPLAN Centroliner GL mit geregeltem CRTec® Partikelfilter geliefert.

Auch die französische Hauptstadt Paris setzt auf innovative MAN Stadtbusse. Der MAN Camion & Bus France ist es gelungen, ihren bisher größten Auftrag im französischen Markt mit einem Gesamtvolumen von ca. 60 Mio Euro abzuschließen. Die Pariser Verkehrsbetriebe (RATP) haben 186 moderne Gelenkbussen des Niederflur-Stadtbustyps MAN Lion’s City bestellt. Einige der Fahrzeuge werden auf der prestigeträchtigen Strecke vom Pariser Flughafen Charles de Gaulle zur Pariser Oper eingesetzt. Bereits im Jahr 2007 wurden 15 neue Busse des Typs Lion’s City G mit einem transluzenten Faltenbalg vom Zulieferer ContiTech ausgeliefert, die nun auch in allen neuen Bussen für mehr Licht im Inneren der Fahrzeuge und somit für eine angenehme Atmosphäre sorgen werden. Alle Stadtbusse der MAN werden mit modernen Common Rail-Dieselmotoren ohne Harnstoffzugabe nach MANPURE DIESEL® Prinzip angetrieben.

Schon im Frühjahr 2007 hatte der Großauftrag über mehr als 400 Stadtbusse der Marke NEOPLAN für Dubai, deren Auslieferung derzeit beginnt, für Aufsehen in der Fachwelt gesorgt. Die ersten 20 Solobusse wurden bereits im Februar an den Kunden geliefert, der eigens für Dubai entwickelte neue NEOPLAN Centroliner DD mit mehr als 4,50 m Höhe und einer 50 kW Klimaanlage wird im Mai zusammen mit den ersten Gelenkbussen ausgeliefert. Vom neuen Doppeldecker wurden alleine 170 Fahrzeuge geordert. Auch für den nächsten Tender in Dubai rechnet sich der Busbereich der MAN Nutzfahrzeuge gute Chancen aus.

Die RATP in Paris bestellte Ende 2007 186 Gelenkbusse des Typs MAN Lion's City G und GL mit modernen MAN PURE DIESEL Motoren in Euro 4 Norm oder besser. Als Besonderheit bieten die Fahrzeuge einen transluzenten Faltenbalg von ContiTech.

Der MAN Lion’s City DD gehört zu der neuen, komplett niederflurigen Doppeldeckergeneration für Berlin, die seit 2004 auf den Straßen Berlins zuhause ist. Alle Doppeldecker bieten auf 13,70 Metern Länge und drei Achsen Platz für 128 Fahrgäste (83 Sitz- und 45 Stehplätze).

Der Doppeldecker MAN Lion's City DD wurde bis Ende 2007 mehr als 200 Mal ausgeliefert, zur gleichen Zeit wurde der Vertrag ueber 200 weitere Fahrzeuge unterschrieben die bis 2010 ausgeliefert werden sollen. MAN und seine Vorgaenger Gesellschaft Buessing liefern derartige Busse und Fahrgestelle

Schon im Frühjahr 2007 hatte der Großauftrag über mehr als 400 Stadtbusse der Marke NEOPLAN für Dubai, deren Auslieferung derzeit beginnt, für Aufsehen in der Fachwelt gesorgt.

Die ersten 20 Solobusse wurden bereits im Februar an den Kunden geliefert, der eigens für Dubai entwickelte neue NEOPLAN Centroliner DD mit mehr als 4,50 m Höhe und einer 50 kW Klimaanlage wird im Mai zusammen mit den ersten Gelenkbussen ausgeliefert.