Events & Fairs  |  MAN SE  |  Corporate 

München fährt MAN

Der TSV 1860 München startet mit einem neuen NEOPLAN-Mannschaftsbus in die Saison

Busübergabe NEOPLAN-Mannschaftsbus an den TSV 1860 München
Alexander Keßel, Leiter MAN-Werk München, 1860-Mittelfeldspieler Dominik Stahl, 1860-Geschäftsführer Sport Gerhard Poschner, Löwen-Trainer Ricardo Moniz, Kerstin Kuhfahl vom Betriebsrat München und Jochen Schumm, Personalvorstand MAN SE / MTB (v.l.n.r.)

Pünktlich vor dem ersten Saisonspiel hat MAN dem TSV 1860 München einen neuen Mannschaftsbus übergeben. Die Löwen sind künftig mit einem Bus des Typs NEOPLAN Cityliner unterwegs.

Hochwertig verarbeitete Materialen und eine umfangreiche Sonderausstattung im Innenraum lassen dabei keine Wünsche offen. Komfortable Ledersitze mit verstellbaren Beinauflagen, ein Multimediasystem, eine Bordküche inklusive Kaffeemaschine sowie die funktionale Einrichtung sorgen für angenehme Fahrt und schnelle Regeneration.

Auch von außen kann sich das neue rollende Mannschaftsquartier sehen lassen. Das Design mit großem Löwen-Motiv sorgt bei Heim- und Auswärtsspielen für einen imposanten Auftritt der „Sechzger“.

„Wir freuen uns auf den PS-starken Neuzugang und hoffen, dass wir mit diesem Bus viele Siege einfahren werden“, sagte Gerhard Poschner, Geschäftsführer Sport des TSV 1860 München im Rahmen der Übergabe auf dem MAN-Werksgelände in München.

Dort konnten auch die Mitarbeiter des Münchner Nutzfahrzeugherstellers die Präsentation des 1860-Busses miterleben. Löwen-Trainer Ricardo Moniz und Mittelfeldspieler Dominik Stahl machten sich gemeinsam mit Gerhard Poschner ein Bild vom neuen Bus, saßen Probe und erfüllten den Mitarbeitern Autogrammwünsche.

„Bei unseren Mitarbeitern ist der Münchner Traditionsverein beliebt. Wir freuen uns daher sehr, dass die Löwen weiterhin auf einen Bus unseres Hauses vertrauen. Wir wünschen dem TSV 1860 München einen erfolgreichen Start in die neue Saison und würden uns freuen, wenn München bald wieder ein Lokalderby in der ersten Liga erleben dürfte“, kommentierte Jochen Schumm, Personalvorstand der MAN SE und MAN Truck & Bus AG, die Busübergabe.

Ein neuer Name für den Löwen-Bus

Im Rahmen der Busübergabe riefen Spieler und Geschäftsführung der Löwen die MAN-Mitarbeiter auf, Namensvorschläge für den neuen Bus einzureichen. Über die kreativsten Vorschläge können die 1860-Fans im Anschluss online abstimmen.

München fährt MAN

Seit Juni 2014 ist die MAN Gruppe offizieller Premium Partner des TSV 1860 München. Als Partner für Nutzfahrzeuge stellt MAN den Löwen den offiziellen Mannschaftsbus sowie zwei Volkswagen Crafter und vier Volkswagen T5 Busse zur Verfügung.

Technische Daten

  • Typ: NEOPLAN Cityliner

  • Länge: 13,9 Meter

  • Breite: 2,5 Meter

  • Höhe: 3,7 Meter

  • Leistung: 324kW/440PS

  • Getriebe: Automatisiertes 12-Gang Schaltgetriebe TipMatic

  • Sitzplätze: 28 – davon 20 Sitzplätze mit Beinauflagen

  • Innenausstattung: LED Beleuchtung mit Fernbedienung, Lavazza Kaffee- und Espressomaschine, Induktionsfeld, Kühlschrank