Bus  |  Corporate  |  Truck 

Neue Geschäftsführung für MAN in Indien

Jagadish Bhat leitet das Tochterunternehmen MAN Trucks India Pvt. Ltd.

Jagadish Bhat (48) hat zum 08. August 2012 den Vorsitz der Geschäftsführung der MAN Trucks India Pvt. Ltd. übernommen. Bhat folgt Stefan Holzmann (58), der nach rund vier Jahren in Indien zurück zu MAN Truck & Bus nach Deutschland wechselt. Seit der Übernahme des einstigen Joint Ventures MAN FORCE Trucks am 28. März diesen Jahres ist MAN Trucks India Pvt. Ltd. ein eigenständiges Tochterunternehmen von MAN Truck & Bus.

MAN Truck & Bus ist bereits seit 2006 in Indien aktiv. Als Tochterunternehmen von MAN Truck & Bus produziert MAN TRUCKS INDIA Pvt. Ltd. Lkw der Baureihe CLA für den indischen Markt sowie ausgewählte Märkte in Afrika und Asien. Die robuste und zuverlässige Baureihe vereint für die dortigen Marktanforderungen Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit. Zusätzlich zur Lkw-Produktion hat die Gesellschaft ein neues Busmodell entwickelt und Anfang des Jahres auf der Delhi Auto Expo präsentiert. Die Fahrzeuge werden im eigenen Werk in Pithampur mit aktuell bis zu 90 Prozent lokaler Wertschöpfung gefertigt. Dort sind derzeit mehr als 1.100 Personen beschäftigt.

Jagadish Bhat ist in Mangalore, Indien, geboren und studierte Maschinenbau. Vor seinem Wechsel zu MAN war Bhat Managing Director der HYVA India Pvt. Ltd. und Mitglied des Global Leadership Teams. Zuvor war er als Vice President Engineering and Manufacturing bei Schwing Stetter India Pvt. Ltd. tätig.