Bus  |  Corporate 

ÖkoGlobe 2011: Hybrid-Stadtbus MAN Lion´s City Hybrid ausgezeichnet

Als bester Bus wurde der MAN Lion´s City Hybrid in der Kategorie „Fahrzeuginnovationen im öffentlichen Verkehr“ ausgezeichnet.

Die Jury des renommierten deutschen Umweltpreises „ÖkoGlobe 2011“ zeichnete den Hybrid-Stadtbus MAN Lion´s City Hybrid in der Kategorie „Fahrzeuginnovationen im öffentlichen Verkehr“ mit dem dritten Preis aus. Der Hybridbus von MAN spart mit einem seriellen Hybridantrieb bis zu 30 Prozent Kraftstoff und damit CO2. Jury-Sprecher Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Direktor des CAR Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen verkündete am 6. September 2011 in Karlsruhe die Preisträger. Die Jury setzt sich aus Vertretern von Automobilindustrie, Verkehrs- und Umweltpolitik zusammen.

In mehreren Verkehrsbetrieben in Deutschland und Europa ist der MAN Lion´s City Hybrid bereits im täglichen Einsatz. Sein Außendesign, besonders die Dachkuppel, unter der der elektrische Energiespeicher arbeitet, kennzeichnet den Hybridbus schon auf den ersten Blick als zukunftsorientiertes Fahrzeug. Für sein Design wurde er 2011 bereits mit dem red dot award ausgezeichnet.

Stadtverkehr ist das ideale Einsatzfeld für Busse mit seriellem Hybridantrieb. Die bis zu 18 Tonnen schweren Solo-Fahrzeuge werden mit niedrigen mittleren Geschwindigkeiten betrieben, beschleunigen unzählige Male auf Tempo 40 bis 50 km/h, um kurz darauf bis zum Stillstand zu verzögern. Konventionelle Omnibusse wandeln ihre große kinetische Energie beim Abbremsen in Wärme um, so dass diese verloren geht. Der innovative MAN Lion’s City Hybrid gewinnt dagegen die Bremsenergie zurück und wandelt diese in Antriebsenergie um. Mit der Start-Stopp-Automatik im Hybridbus können zusätzlich Kraftstoffkonsum und Emissionen reduziert werden. Schließlich verbringen Stadtbusse zwischen 25 und 40 Prozent ihrer Betriebsdauer im Stand an Haltestellen oder vor roten Ampeln.

Der ÖkoGlobe ist der erste internationale Umweltpreis für die Automobilindustrie und ihre Zulieferer in dem ausschließlich ökologische Kriterien in die Wertung einfließen.

Der neue MAN Lion´s City Hybrid mit serieller Hybridtechnologie spart im Stadtverkehr bis zu 30 Prozent Kraftstoff und rund zehn Tonnen Kohlendioxid im Jahr.