Truck 

TÜV Report 2014: MAN hält weiter Spitzenposition

Zuverlässigste Marke bei Lkw über 7,5 Tonnen

MAN überzeugt im TÜV Report Nutzfahrzeuge 2014 erneut und ist im dritten Jahr in Folge der Lkw-Hersteller mit dem höchsten Anteil an Fahrzeugen, die ohne Beanstandung „durch den TÜV“ kommen. Ein Zeichen für die hohe Qualität der Fahrzeuge aus München.

Die Lkw der Baureihen TGL, TGM, TGS und TGX glänzen mit der geringsten Mängelquote bei den 1-, 3-, 4- und 5-jährigen Fahrzeugen. Bei den einjährigen Lkw hat MAN seine Spitzenposition sogar weiter ausgebaut: 83,2 Prozent der Fahrzeuge weisen ein mängelfreies Ergebnis vor (2013: 82 Prozent). Auch bei den älteren Lkw kommen überdurchschnittlich viele MAN-Fahrzeuge mängelfrei durch die Hauptuntersuchung.

Regelmäßige Wartung zahlt sich aus

Die Klasse der schweren Lkw zeigt sich überdurchschnittlich gut gewartet, so der TÜV Report. Dies ist ein Beleg dafür, dass sich die regelmäßige professionelle Wartung für Lkw-Betreiber auszahlt. Der Vorteil: Die Fahrzeuge im Fuhrpark sind einsatzbereit, anstatt wegen vernachlässigter Wartung ungeplant in die Werkstatt zu müssen.

„Ich bin stolz auf das erneut hervorragende Ergebnis für MAN. Es bestätigt unsere enormen Anstrengungen bei der Qualitätssicherung und motiviert uns, immer noch besser zu werden“, sagt Anders Nielsen, Sprecher des Vorstands MAN Truck & Bus. „Die wachsende Zahl der Service- und Wartungsverträge zeigt, dass die Kunden auch nach dem Kauf auf MAN als zuverlässigen Partner setzen und sich bei uns in guten Händen wissen.“

Im TÜV Report Nutzfahrzeuge werten der Verband der TÜV-Prüfstellen in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Verkehrsrundschau die Prüfergebnisse von Nutzfahrzeugen im Alter von ein bis fünf Jahren bei der jährlichen Fahrzeug-Hauptuntersuchung aus. Der Report ist unter folgenden Links zum Download verfügbar: www.vdtuev.de bzw. www.verkehrsrundschau.de/tuev-report