Corporate 

Thomas Pietsch ist neuer Pressesprecher Van bei MAN Truck & Bus

Der ehemalige Nutzfahrzeug-Journalist bringt seine langjährige Redaktionserfahrung in die neue Aufgabe ein.

Thomas Pietsch
Thomas Pietsch ist bei der MAN Truck & Bus AG der neue Presse-Ansprechpartner für alle Themen rund um den Transporter MAN TGE.

Thomas Pietsch, 43, ist seit dem 1. Januar 2019 neuer Pressesprecher Van für die MAN Truck & Bus AG in München. In seiner neuen Rolle wird er auf internationaler Ebene für das Transportersegment beim Münchner Nutzfahrzeughersteller sprechen.

Pietsch ist im Jahr 2017 zur MAN Truck & Bus AG gekommen und seitdem im Bereich Produktmanagement und -strategie Bus tätig gewesen. Mit dem Wechsel in die Kommunikationsabteilung bei MAN kehrt der studierte Diplom-Kaufmann (FH) zu seinen Wurzeln zurück. Zuvor war er über zehn Jahre unter anderem als Chefredakteur und stellv. Chefredakteur verschiedener Titel bei einem namhaften Fachverlag in München beschäftigt. In seiner neuen Position profitiert Pietsch von seinen fundierten Kenntnissen der europäischen Nutzfahrzeugbranche und Fachpresse. Darüber hinaus verfügt er über profundes Wissen im Bereich Nutzfahrzeugwerkstätten und -service.

Thomas Pietsch folgt auf Nikolas Waldura, der sich neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens stellt. In seiner Funktion berichtet der Pressesprecher Van an Martin Böckelmann, Leiter Produktkommunikation bei der MAN Truck & Bus AG.

Zu erreichen ist der neue Pressesprecher Van wie folgt: thomas.pietsch@man.eu und Telefon: +49 89 1580 3111.