Events & Fairs 

Wirtschaftlichkeit ein Fahrzeugleben lang – Maßgeschneiderte Services von MAN

Wirtschaftlichkeit ein Fahrzeugleben lang – Maßgeschneiderte Services von MAN

  • Breites MAN Dienstleistungsportfolio genau am Kundenbedarf ausgerichtet zur Senkung der Total Cost of Ownership (TCO)
  • Neue MAN ServiceCard mit attraktiven Leistungen in Deutschland verfügbar
  • MAN Genuine Parts ecoline - Kostengünstige Komponenten in Neuteile-Qualität
  • MAN Serviceverträge europaweit verfügbar
  • Effizientes Flottenmanagement MAN TeleMatics® Serie im TGX EfficientLine mit Euro 6

Nutzfahrzeuge von MAN sind zuverlässige Begleiter im Transportgeschäft und meistern täglich anspruchsvolle Aufgaben – vom internationalen Fernverkehr bis zum harten Einsatz auf der Baustelle. Umso ärgerlicher ist ein Ausfall des Fahrzeuges, denn er kostet Zeit und Geld. Unfall, Panne oder eine nicht fachgerechte Wartung sind oftmals Gründe, warum der Lkw oder Bus in der Werkstatt und nicht am eigentlichen Zielort landet. Als Anbieter ganzheitlicher Transportlösungen hält MAN ein breites Dienstleistungspotfolio bereit und unterstützt Kunden zuverlässig auch nach dem Fahrzeugkauf. Um die Langlebigkeit des Fahrzeuges zu gewährleisten und Ausfallzeiten zu minimieren ist ein professioneller Service durch einen autorisierten MAN-Servicebetrieb essentiell. Wird dennoch eine Reparatur oder ein Teiletausch nötig, verhindert der Einsatz von geprüften MAN-Originalkomponenten böse Überraschungen.

Transparent und effizient unterwegs mit der neuen MAN ServiceCard

Zur IAA Nutzfahrzeuge 2012 führt MAN mit der VW Leasing GmbH als Kartenherausgeber die neue MAN ServiceCard in Deutschland ein. Mit ihren zahlreichen Funktionen sichert die Tank- und Servicekarte nicht nur Mobilität, sondern erhöht auch die Transparenz über den Fuhrpark und steigert die Effizienz der Flotte.

Als universell einsetzbares Zahlungsmittel erleichtert sie den täglichen Fahrzeugeinsatz, macht den umständlichen Umtausch von Devisen hinfällig und bringt dem Kunden Zins- und Liquiditätsvorteile. An rund 54.000 DKV-Akzeptanzstellen in 42 Ländern Europas sorgt die neue Karte von MAN für einen lückenlosen Service. Das flächendeckende DKV-Tankstellennetz mit europaweit mehr als 35.500 markenübergreifenden, nutzfahrzeugtauglichen Tankstellen verschafft dabei besondere Unabhängigkeit und Flexibilität. Darüber hinaus erhalten Kunden attraktive Tankkonditionen und sparen somit an der Zapfsäule. Interessante Preisvorteile ergeben sich zusätzlich an den günstigeren B- und C-Tankstellen.

Neben den Betankungen können beispielsweise auch die Autobahn-, Tunnel-, und Brückenmaut mit der Karte abgewickelt werden. Für Kunden, die viel im Ausland unterwegs sind, bietet sich der Mehrwertsteuer-Rückerstattungs-Service an.

Die MAN ServiceCard gibt dem Kunden zudem Sicherheit gegen die Unwägbarkeiten des Alltagsbetriebes. Im Pannenfall gewährleistet sie eine schnelle Reparaturabwicklung rund um die Uhr über Mobile24, dem MAN-Pannendienst für Lkw und Busse, und reduziert somit die Ausfallzeit. Innerhalb des europäischen MAN Servicenetzes können Wartungs- und Reparaturleistungen sowie Ersatzteile einfach und schnell bargeldlos bezogen werden.

Der Abrechnungsservice in Kombination mit dem neuen Online-Controlling- und Reportingsystem „fleetTrucks“ ermöglicht volle Kostentransparenz über die Flotte. Alle technischen Daten der Fahrzeuge mit MAN ServiceCard sowie alle Transaktionen, die über die MAN ServiceCard abgerechnet werden, werden automatisch in „fleetTrucks“ eingespielt. Alle weiteren Vertrags- und Bewegungsdaten, wie etwa die Betankungen an der betriebseigenen Tankstelle, können zusätzlich in das System eingegeben werden. Durch das intelligente Reporting-Tool spart der Fuhrparkmanager Zeit bei Auswertungen und Analysen. Gleichzeitig erhält er mehr Überblick und Transparenz über die Flotte und kann dadurch gezielt Kosten kontrollieren und gegebenenfalls reduzieren. Kunden, welche die Bewegungsdaten der MAN ServiceCard in ihr eigenes Fuhrparkmanagementsystem einspielen möchten, erhalten auf Wunsch regelmäßig aussagekräftige Standardreports per E-Mail zugesandt.

Die MAN ServiceCard erhöht Komfort und Mobilität im täglichen Fahrzeugei-nsatz und unterstützt Fuhrparkmanager direkt beim effizienten Betrieb der Flotte durch konsequente Orientierung an den Kundenbedürfnissen. Mit fairen und bedürfnisgerechten Angeboten sowie herausragenden Serviceleistungen hilft die MAN ServiceCard die Total Cost of Ownership (TCO) zu senken und erhöht die Wirtschaftlichkeit des Fuhrparks.

Kostengünstige und zuverlässige Ersatzteile - MAN Genuine Parts ecoline

Steigendes Flottenalter und ökologische Aspekte verleihen dem Thema Tauschteile im Nutzfahrzeugbereich eine steigende Bedeutung. Um diesen Markttrend Rechnung zu tragen führt MAN zur IAA Nutzfahrzeuge 2012 die MAN Genuine Parts ecoline ein. Das Angebot startet in den Ländern Spanien, Italien und Frankreich. MAN Genuine Parts ecoline sind von MAN oder exklusiven Dienstleistern bzw. Komponentenherstellern nach MAN-Originalteile-Standards aufbereite Ersatzteile.

Kunden können sich also auf geprüfte und kostengünstige Komponenten in Neuteile-Qualität verlassen. Darüber hinaus profitieren sie durch eine Vielzahl weiterer Vorteile: Oftmals erfolgt eine Teiletausch schneller als eine Reparatur, wodurch die Standzeit des Fahrzeuges verringert wird. Aufbereitete Teile sind nicht nur günstiger als Neuanfertigungen, sie schonen darüber hinaus Ressourcen und Energie. Außerdem erhalten Kunden auf MAN Ge-nuine Parts ecoline die gleiche Garantie wie auf Neuteile und profitieren vom höheren Restwert des Fahrzeuges durch eine zeitwertgerechte Instandsetzung. Durch geprüfte MAN-Originalteile können sich Kunden auch nach dem Teiletausch auf die gewohnt hohe Produktqualität und -zuverlässigkeit verlassen. MAN Genuine Parts ecoline können bequem in den MAN Truck & Bus Centern bezogen werden, wodurch kein Zusatzaufwand entsteht.

MAN Serviceverträge europaweit verfügbar

Fachgerechte Wartung und professionelle Reparaturarbeiten erhöhen die Sicherheit und verlängern die Lebenszeit des Fahrzeuges. Erste Anlaufstelle im Servicefall sollte deshalb eine autorisierter MAN Servicebetrieb sein, denn dieser bieten Kunden zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Service. Mit den Wartungs- und Reparaturverträgen von MAN sind Fahrzeugbetreiber stets auf der sicheren Seite: sie können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, den Service erledigt MAN. Um Mobilität auch im Ausland zu sichern sind die MAN Serviceverträge Comfort, ComfortPlus, ComfortRepair und Com-fortSuper nun europaweit verfügbar. Je nach Vertragsart können Regelwartungen, gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen oder Beseitigung von Mängeln, die auf betriebsbedingten Verschleiß zurückzuführen sind, auch im Ausland durchgeführt werden. Die regionale MAN Servicestation kümmert sich dabei um alle Anliegen rund um den Fuhrpark des Kunden.

Durch die europaweite Ausdehnung der MAN Serviceverträge erhalten Kunden jetzt auch im Ausland finanzielle Planungs- und Kalkulationssicherheit und profitieren von geringeren Instandhaltungskosten und höherer Einsatzsicherheit. Standzeiten werden minimiert und Personal- sowie Verwaltungskosten reduziert. Durch eine optimal eingestellte Fahrzeugtechnik verringert sich zudem der Kraftstoffverbrauch. Der professionelle MAN-Service erhöht zudem den Wiederverkaufswert der Fahrzeuge durch fachgerechte Wartung und Reparaturen.

MAN TeleMatics® serienmäßig im TGX EfficientLine mit Euro 6

MAN TeleMatics® ist die effiziente Lösung für Flottensteuerung, Fuhrparkmanagement sowie Logistik. Durch MAN TeleMatics® erhalten Disponent und Fahrer mehr Planungssicherheit sowie detaillierte Informationen über Aufträge und Touren. Der Fuhrparkleiter kann den Einsatz der Flotte besser steuern und im Büro wird die Verwaltungsarbeit vereinfacht.

Der MAN TGX EfficientLine mit Euro 6 ist serienmäßig mit MAN TeleMatics® ausgestattet. Die Hardware ist bereits vorinstalliert, die ersten 500 Kunden können die Telematiksoftware vier Monate lang kostenlos testen und sich von den Vorteilen eines ökonomischen Fahrzeugeinsatzes und transparenter Transportprozesse überzeugen. Bereich Transport-Related Engineering mit jährlich rund 16,5 Mrd € Umsatz (2011). MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben und beschäftigt weltweit rund 52 500 Mitarbeiter. Die MAN-Unternehmensbereiche halten führende Positionen auf ihren Märkten. Die MAN SE, München, ist Mitglied im Deutschen Aktienindex Dax der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften.