MAN Truck & Bus

Viele diverse Hände schlagen miteinander ein
Share:

Governance, Risk & Compliance

 

MAN trägt als weltweit tätiges Unternehmen mit vielen Geschäftsbereichen und einer langen Tradition gesellschaftliche Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Kapitalgebern und der Öffentlichkeit. Zu dieser gesellschaftlichen Verantwortung gehört, dass MAN sich jederzeit und überall an die geltenden Gesetze hält, ethische Grundwerte respektiert und nachhaltig handelt.

„Integrität und Compliance sind wesentliche Grundlagen unserer Unternehmensstrategie bei MAN. Wir wollen weltweit ein zuverlässiger und integrer Partner für unsere Kollegen, Kunden und Geschäftspartner sein. Nur wenn wir alle zusammenarbeiten und jeder einzelne von uns verantwortungsvoll handelt, können wir als Unternehmen gemeinsam erfolgreich sein und unsere gesellschaftliche Verantwortung erfüllen“, sagt Andreas Tostmann, Vorstandsvorsitzender von MAN SE und MAN Truck & Bus SE.

Integrität und Compliance sind wesentliche Grundlagen bei MAN. Wir wollen weltweit ein zuverlässiger und integrer Partner sein.

Andreas Tostmann
Vorstandsvorsitzender von MAN Truck & Bus SE

image/svg+xml

GOVERNANCE, RISK & COMPLIANCE ORGANISATION

Die MAN Governance, Risk & Compliance (GRC) Organisation wird durch den Head of GRC / Chief Compliance Officer der MAN Truck & Bus SE geleitet, der unmittelbar an den Vorsitzenden des Vorstandes der MAN Truck & Bus SE sowie den Head of GRC / Chief Compliance Officer von TRATON berichtet.

Die GRC Organisation verantwortet konzernweit die Bereiche Compliance und Integrität sowie Risikomanagement und Datenschutz. Hierfür ist die GRC Organisation auf zwei Konzernebenen verankert: mit dem Corporate GRC Office in der TRATON GROUP und der GRC Organisation innerhalb von MAN.

Die GRC Organisation berät die MAN Organisation zu Compliance Themen, führt Compliance und Risikomanagement Prozesse ein und ist für die operative Umsetzung, sowie die Anpassung  an den eigenen Systemen  der Anforderungen aus dem TRATON Corporate GRC Office verantwortlich. Darunter fallen beispielsweise die Erstellung der unternehmensweit gültigen Richtlinien und Vorgaben sowie markenspezifische Anpassung von Trainings für Mitarbeiter. Außerdem wird das MAN Compliance- und Integritätsprogramm stetig an den identifizierten Risiken ausgerichtet und weiterentwickelt. Dafür wird durch die verantwortliche Risikomanagement-Funktion regelmäßig eine Risikoanalyse durchgeführt, sowie Risikomanagementprozesse implementiert und überwacht.

Der Head of GRC / Chief Compliance Officer von MAN Truck & Bus leitet die drei Bereiche Compliance, Risikomanagement und Datenschutz.

Im Compliance-Bereich agieren Compliance Officer in den verschiedenen Geschäftseinheiten und Vertriebsregionen als Bindeglied zwischen der GRC Organisation und dem operativen Geschäft.  Sie unterstützen generell die Organisation darin, das Compliance Management System umzusetzen. Außerdem übernehmen Compliance Champions zusätzlich zu ihrer Funktion als Führungskraft eine besondere Verantwortung für die Themen Compliance & Integrität. Dies ist besonders relevant für Gesellschaften, die keinen eigenen lokalen Compliance Officer vor Ort haben.

Beim Risikomanagement arbeiten die Risikomanager eng mit IKS Koordinatoren zusammen um die Umsetzung der Risikomanagementprozesse in den MAN Gesellschaften sicherzustellen.

Im Bereich Group Datenschutz wird die unternehmensweite Unterstützung durch Datenschutzbeauftragte bzw. Datenschutzmanager sichergestellt.

 

Governance, Risk & Compliance

Schwarzer Pfeil nach oben