MAN Truck & Bus

Abstandsgeregelter Tempomat ACC


Grafik Platooning

Erweiterte Funktionalität Das ACC-System kann sowohl die Fahrgeschwindigkeit als auch den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug im Rahmen der getroffenen Voreinstellungen (Sollabstand) selbstständig anpassen.

Der abstandsgeregelte Tempomat ACC (Adaptive Cruise Control) ist eine funktionale Erweiterung von Tempomat und Bremsomat. Das ACC-System kann sowohl die Fahrgeschwindigkeit als auch den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug im Rahmen der getroffenen Voreinstellungen (Sollabstand) selbstständig anpassen.

Geschwindigkeit, Beschleunigung und Verzögerung des Fahrzeugs werden aktiv geregelt und dadurch der Abstand zum Vorausfahrenden eingehalten. ACC kann ab einer Fahrgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern genutzt werden. Der hauptsächliche Einsatzbereich liegt bei Fahrten auf Schnellstraßen und Autobahnen. Zur den Komponenten des ACC-Systems gehören Radarsensor, Multifunktionskamera und Motormanagement-Steuergerät.

 

Bedienung 

Über das Multifunktionslenkrad beziehungsweise den Tempomatbedienhebel lässt sich das ACC-System bedienen. Es besteht die Möglichkeit, den Sollabstand einzustellen. Der Fahrer hat jederzeit die Möglichkeit, das System mit dem Gaspedal zu übersteuern oder mit dem Bremspedal bzw. dem Retarderhebel abzuschalten.