MAN Truck & Bus

Share:

Unser DoktorandenProgramm

 

MAN steht für Fortschritt, unsere innovativen Produkte machen uns einzigartig. Um uns weiter zu verbessern und der Zukunft immer einen Schritt voraus zu sein, suchen wir angehende Doktoranden, die im Rahmen ihrer Forschungsarbeit unser Unternehmen mitgestalten möchten. 

Als Doktorand bei MAN hast du die Möglichkeit, unternehmensrelevante technische und strategische Themen zu untersuchen. Deine Ergebnisse wenden wir direkt bei aktuellen Projekten an. Wir bieten dir fachübergreifend einen einheitlichen Rahmen zur Netzwerkbildung, Weiterentwicklung und zum gegenseitigen Austausch. An unseren Informationstagen für Promovierende hast du darüber hinaus die Chance, nicht nur innerhalb deiner Hochschule, sondern auch bei MAN, im VW-Konzern und branchenweit wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Aufbau von Fach- & Know-how

Unterstützung und Begleitung durch die MAN Fach- und Promotionsbetreuung an der Universität, fachspezifische Weiterbildungen, Netzwerke für Doktoranden

Forschung & Entwicklung

Sicherung der Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit unserer Produkte durch Vernetzung von Industrie und Lehre

Networking

Austausch mit anderen MAN Doktoranden aus verschiedenen Fachrichtungen, Aufbau eines Netzwerks bei MAN, im VW Konzern und branchenweit.

Recruiting

Gewinnung von Nachwuchskräften mit wissenschaftlicher Expertise und überdurchschnittlicher Performance-Orientierung

Persönliche Einblicke in das Programm

Divider Image

Wie genau sieht das Doktorandenprogramm von MAN aus? Was ist der Vorteil einer Industriepromotion? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich unsere Doktoranden und Betreuer täglich. Entdecke spannende Interviews und Stories und gewinne einen persönlichen Einblick in das Programm.

FAQ

Divider Image

Du hast Interesse an unserem Programm für Doktoranden und möchtest mehr darüber erfahren? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Themen Bewerbung, Anstellung und Übernahme für dich zusammengefasst.

  • Welche Vorteile bietet eine Promotion bei der MAN Truck & Bus SE?

    Die Vorteile an unserem Doktoranden-Programm sind äußerst vielschichtig. Bei uns hast Du nicht nur die Möglichkeit, theoretisch an Zukunftsthemen zu forschen, Du kannst sie anwendungs- und praxisorientiert von der Entwicklung bis hin zu unseren Endkunden aktiv mitgestalten und frühzeitig Industrieerfahrung sammeln. Darüber hinaus bieten wir Dir über unser Doktoranden-Programm zahllose Möglichkeiten, Dich im gesamten VW-Konzern zu vernetzen und fachlich wie persönlich weiterzuentwickeln.

  • Welche Berufsaussichten ergeben sich für mich nach dem MAN Doktoranden-Programm?

    Nach erfolgreicher Promotion kannst Du Dich auf unsere intern ausgeschriebenen Stellen bewerben. Unsere Doktoranden haben somit sehr gute Chancen auf eine Übernahme.

  • Wie lange dauert das MAN Doktoranden-Programm?

    Die Dauer des MAN Doktoranden-Programms hängt von der individuellen Dauer des zugehörigen Forschungsprojekts ab. In der Regel beträgt diese 3 Jahre.

     

  • Mit welcher Vergütung kann man bei einer Promotion rechnen?

    Während der Promotionszeit sind die Doktoranden bei ihren Universitäten angestellt. Das bedeutet, dass sie als Tarifbeschäftigte des öffentlichen Dienstes entsprechend der jeweils für das Bundesland geltenden Entgeltgruppe vergütet werden.

  • Wie sieht die Betreuung bei MAN während des Programms aus?

    Jedem Doktorand steht in seinem Fachbereich ein sog. Fachbereichsbetreuer (Mentoren) zur Seite. Ein aktueller Doktorand, welcher bereits schon Programmvorerfahrung mitbringt, steht Euch als sog. Buddy zur Seite. Bezüglich der Talententwicklung arbeitet ihr eng mit der Doktorandenbetreuung zusammen. Fragen zu allgemeinen HR-Themen beantwortet Euch der zuständige Business Partner.

  • In welchen Bereichen ist eine Promotion möglich?

    Grundsätzlich ist eine Promotion / Projektbearbeitung in jedem Ressort möglich. Es hängt von Zukunftsthemen in den jeweiligen Bereichen ab, die durch eine Promotion erarbeitet werden sollen.

  • Wie gestaltet sich der Einsatz im Unternehmen während des Programms? (Was genau machen die Promovierenden bei der MAN?)

    Unsere Doktoranden arbeiten während des Einsatzes an ihren Forschungsthemen. Neben der eigentlichen Forschungsarbeit gibt es auch die Möglichkeit, bei Veranstaltungen wie dem alljährlich stattfindenden Doktorandenkolloquium, die eigene Forschungsarbeit dem Vorstand zu präsentieren und sich so fachlich auszutauschen. Auch Networkingveranstaltungen wie z.B. regelmäßig stattfindende Kaminabende sind Teil des Doktorandenprogramms und sorgen für eine konzernweite Vernetzung.

  • Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

    Interessierte Studierende können sich über unsere Karriereseite und auch Online-Jobportale über vakante Promotionsstellen informieren. Parallel sind die entsprechenden Stellen auch immer bei der jeweiligen Kooperationsuniversität ausgeschrieben. Ihr könnt Euch also direkt über die MAN und/oder die Unis bewerben. Interviews bzw. Kennenlerntermine gibt es dann im Unternehmen mit dem Fachbereich, dem Lehrstuhl sowie HR.

  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

    Für weitere Fragen steht Euch sehr gerne die Koordinatorin des Doktorandenprogramms der MAN Truck & Bus SE, Isabel Mothes-Weiß, zur Verfügung. Ihr könnt aber auch direkt mit den Fachbereichen, die in den Stellenausschreibungen bekannt gegeben werden, direkt Kontakt aufnehmen. Genauso steht die Kooperationsuniversität für Fragen zur Verfügung.

Schwarzer Pfeil nach oben