MAN Truck & Bus

Eine Frau sitzt vor einem Laptop auf einer grünen Couch

„Ich kann mich bei MAN als STudentin frei entfalten.“


Im Interview beschreibt Aslihan Keskin ihre Beweggründe für ein duales Studium bei MAN und verrät, was ihr besonders daran gefällt.

Share:

Aslihan Keskin

ist bei MAN duale Studentin im vierten Semester. Mittlerweile ist sie unter anderem im Werkscontrolling in München tätig.

Liebe Aslihan, wieso wolltest du dual studieren?

Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau hatte ich die Bestätigung, dass wirtschaftliche Themen genau mein Ding sind. Aber mein Wissenshunger war noch lange nicht gestillt und deshalb suchte ich nach Möglichkeiten mich weiterzubilden. Die Kombination aus „Teilhaben am Arbeitsleben“ und „in der Schule was dazu lernen“ fand ich so facettenreich und erfüllend, dass ich genau das noch einmal erleben wollte. Deshalb studiere ich heute im Dualstudium BWL bei MAN.

Wie bist du überhaupt zu MAN gekommen?

Ich wollte unbedingt Teil eines großen, internationalen Konzerns werden. MAN war mir schon bekannt und ich erkundigte mich online über die Firma. Ich fand den Instagram-Auftritt sehr ansprechend. Auf der Website angelangt, faszinierte mich MAN mit vielen Talentprogrammen und sehr vielen Zukunftsvisionen. Als ich dann gelesen habe, dass man hier dual BWL studieren kann, kam eines zum anderen und heute bin ich hier.

Was machst du gerade bei MAN?

Ich absolviere ein Studium mit vertiefter Praxis, also bin ich zu Vorlesungszeiten in der Hochschule und sobald meine Prüfungen vorbei sind, arbeite ich die Semesterferien über bei MAN. Hier bin ich direkt ins Werkscontrolling gestartet. Zu den primären Aufgaben gehört die Analyse der Werksergebnisse und Erstellung von Abweichungsanalysen für das Werk in München.

Worauf bist du besonders stolz?

Auf die Entscheidung, ein duales Studium zu machen und bis jetzt schon so weit gekommen zu sein! Ich kann das Wissen aus der Uni direkt in die Praxis umsetzen und lerne jeden Tag viele neue Dinge dazu. Mein Netzwerk im Arbeitsleben wächst ebenfalls, was mich sehr freut.

Warum arbeitest du gern bei MAN?

Ich kann jederzeit auf die Unterstützung von MAN und meinen Mitstudenten setzten! Egal, ob es um das Thema Uni oder Arbeit geht. Außerdem kann ich mich mit meinen Projektideen frei entfalten und ausprobieren. Für das Arbeitsleben fühle ich mich sehr gut vorbereitet und freue mich auf die nächsten Jahre hier bei MAN.

Weitere Artikel

Schwarzer Pfeil nach oben