MAN auf einen Blick

MAN Truck & Bus – nachhaltige Produkte sind der beste Antrieb zum Erfolg

Die MAN Truck & Bus AG mit Sitz in München ist einer der führenden internationalen Anbieter von Nutzfahrzeugen und Transportlösungen. Als Teil des Geschäftsfelds „Commercial Vehicles“ handelt es sich bei MAN Truck & Bus darüber hinaus um den größten Unternehmensbereich innerhalb der MAN Gruppe. Neben den drei Standorten in Deutschland verfügt MAN Truck & Bus noch über weitere Produktionsstätten in Österreich und Polen sowie in Russland, Südafrika, Indien und der Türkei. Dort werden insgesamt 35.865 Mitarbeiter (Stand 2015) beschäftigt und laufen jährlich mehr als 73.000 Lkw, 6.100 Busse und 6.300 Einbaumotoren vom Band.


Produktpalette und Leistungsspektrum

MAN Truck & Bus positioniert sich mit seinen Produkten und Marken im weltweiten Premiumsegment. Die Produktpalette umfasst dabei Lkw mit einem Gesamtgewicht zwischen 7,5 bis maximal 44 Tonnen und effiziente Branchenlösungen für den Bereich der Fern-, Transport- und Verteilerlogistik sowie für den schweren Baustellen- und Traktionsverkehr. Ebenso finden sich Sonderfahrzeuge mit einem Zuggesamtgewicht von 250 Tonnen im Portfolio. Doch nicht nur im Bereich von Schwerlasttransporten weiß MAN zu überzeugen. Auch bei der Beförderung von Fahrgästen setzt MAN mit verschiedenen Bus-Modellen neue Maßstäbe in puncto Sparsamkeit, Effizienz und Komfort. Sei es nun mit Omnibussen für den Einsatz im städtischen Linienverkehr bzw. bei Überlandfahrten oder mit Reisebussen für den überregionalen Fernverkehr.

Darüber hinaus nutzen andere Hersteller die von MAN produzierten Diesel- und Gasmotoren für den Einbau in Nutzfahrzeugen, Bau- und Agrarmaschinen, Schienenfahrzeugen ‎sowie Jachten. Passend dazu bietet MAN Truck & Bus den eigenen Kunden mit MAN Solutions auch spezielle Finanzierungsangebote und ein umfangreiches Dienstleistungsangebot aus einer Hand.


Wirtschaftliche Entwicklung

Im europäischen Markt für Nutzfahrzeuge konnte MAN Truck & Bus für das Geschäftsjahr 2015 im Bereich Transportlösungen mit über 6 Tonnen einen Marktanteil von 16,3 % erreichen. Während sich der Anteil im europäischen Busmarkt über 8 Tonnen bei 12,5 % bewegte. Das Auftragsvolumen lag bei rund 10,1 Mrd. Euro mit einem Gesamtumsatz von 9,0 Mrd. Euro. Darüber hinaus investierte MAN Truck & Bus insgesamt 405 Mio Euro in die Entwicklung neuer Produkte sowie weitere 185 Mio. Euro in die Modernisierung bzw. den Ausbau der Infrastruktur und der eigenen Produktionsanlagen.


Ziele und strategische Ausrichtung

Die strategischen Ziele werden auf die nächsten 10 Jahre ausgerichtet und orientieren sich in drei Stufen an den Veränderungen der globalen Nutzfahrzeugindustrie.

Erster Bestandteil ist ein umfassendes Zukunftsprogramm zur Stärkung des Unternehmens im Wettbewerbsumfeld. Hierzu zählt auch eine nachhaltige Verbesserung der Ergebnisqualität, die durch die konsequente Neuausrichtung der Lkw-Produktionsstandorte sowie die Verschlankung sämtlicher Verwaltungsbereiche erreicht werden soll.

In einem zweiten Bestandteil fokussieren wir unser bestehendes Geschäft. Wir werden uns auf die Märkte und Geschäfte konzentrieren, mit denen wir Volumen- und RoS Steigerungen erreichen werden. Auch bei den Produktentwicklungen werden wir uns auf die Produkte fokussieren, die uns das meiste Potential in der Zukunft bringen.

Um die zukünftigen Anforderungen unserer Kunden in Richtung Digitalisierung bedienen zu können, müssen wir unser Geschäft um neue Geschäftsmodelle erweitern. Der dritte Bestandteil widmet sich daher ganz den Herausforderungen der digitalen Transformation, in dem neue Geschäftsmodelle und überzeugende Mobilitätslösungen entwickelt werden.


Zahlen & Fakten

Alle aufklappenAlle zuklappen