MAN Truck & Bus

Management

Vorstand der MAN Truck & Bus SE

  • Portrait Dr. Andreas Tostmann, CEO von MAN Truck & Bus SE

    Andreas Tostmann

    Vorstandsvorsitzender

     

    Andreas Tostmann wurde 1962 in Peine (Deutschland) geboren und hat an der Universität Braunschweig einen Abschluss in Maschinenbau sowie in Wirtschaft erworben.

    Tostmann kam 1990 zu Volkswagen und begann seine Laufbahn in der Produktplanung des Konzerns. Ab 1994 war er für den Bereich Antriebssystemplanung bei Volkswagen Mexiko zuständig. 1995 übernahm er die Verantwortung für die technische Projektplanung und das Projektmanagement für Antriebssysteme im Volkswagen Konzern, bevor er 2001 Werksleiter von Volkswagen in Salzgitter wurde. Drei Jahre später wechselte Andreas Tostmann als Geschäftsführer zu Volkswagen Südafrika.

    2007 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen Slowakei berufen. In dieser Funktion übernahm Tostmann bis November 2011 auch die Leitung des Bereiches Produktion. Darauf folgte die Position als Produktionsvorstand bei SEAT. Von Februar 2018 bis Juli 2020 war Tostmann Mitglied des Markenvorstands Volkswagen für den Geschäftsbereich „Produktion und Logistik“.

    Seit 16. Juli 2020 ist Tostmann Mitglied des Vorstands der TRATON SE sowie Vorstandsvorsitzender der MAN Truck & Bus SE und seit 15. Oktober 2020 zusätzlich Vorsitzender des Aufsichtsrats der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

    Folgen Sie Andreas Tostmann auf  Logo LinkedIn

  • Portrait von Michael Kobriger

    Michael Kobriger

    Produktion & Logistik

     

    Michael Kobriger wurde am 17.07.1971 in Nürnberg geboren.

    Nach seinem Maschinenbau-Studium an der Technischen Universität in München startete er 1997 seine berufliche Laufbahn bei MAN Truck & Bus als Projektingenieur in der Lkw-Produktion in München. Seit 2000 verantworte er dort mehrere Managementpositionen u.a. als Leiter des Karosseriebaus sowie als Leiter der Disposition.

    Von 2004 bis 2006 leitete Michael Kobriger das Werk in Starachowice (Polen), bevor er zwischen 2006 und 2008 als Chief Technical Officer der MAN FORCE Trucks Pvt. Ltd. in Indien tätig war.

    Ab 2008 hatte er bei MAN Truck & Bus mehrere Positionen im Bereich Bus inne. Zunächst verantwortete er die Niederflur-Produktion in Polen, bevor er ab 2010 als Senior Vice President Production Bus für den gesamten Produktionsverbund Bus mit Werken in Deutschland, Polen, der Türkei, sowie Südafrika verantwortlich war.

    Ab 2014 leitete er zusätzlich die Restrukturierung des Busbereichs und übernahm ab 2016 die Rolle des Sprechers des Geschäftsbereichs Bus der MAN Truck & Bus.

    Seit Dezember 2018 ist Michael Kobriger Mitglied des Vorstands der MAN Truck & Bus SE (vormals MAN Truck & Bus AG) und für den Bereich Produktion & Logistik verantwortlich.

    Folgen Sie Michael Kobriger auf  Logo LinkedIn

  • Portrait von Holger Mandel

    Holger Mandel

    Beschaffung

     

    Holger Mandel wurde am 3. April 1967 in Frankenberg/Eder geboren.

    Er absolvierte an seinem Heimatort eine Bankausbildung. Darauf aufbauend und berufsbegleitend nahm er an unterschiedlichen Managementprogrammen teil und erhielt 2004 bis 2006 eine Master of Management-Ausbildung in St. Gallen (MZSG).

    Fast 20 Jahre – und damit den Großteil seiner beruflichen Laufbahn – verbrachte er in leitenden Funktionen im In- und Ausland bei Caterpillar Financial Services und Volvo Financial Services, unter anderem in Brüssel.

    Im Jahr 2012 begann Holger Mandel seine Tätigkeit im Volkswagen-Konzern als Vorsitzender der Geschäftsführung der MAN Finance International GmbH, München und Head of Truck & Bus Division der Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig.

    Von 2015 bis 2019 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

    Seit Oktober 2019 ist Holger Mandel Vorstand für Beschaffung der MAN Truck & Bus SE.

    Folgen Sie Holger Mandel auf  Logo LinkedIn

  • Portrait von Göran Nyberg

    Göran Nyberg

    Sales & Customer Solutions

     

    Göran Nyberg wurde am 16. Mai 1961 in Sundsvall in Schweden geboren.

    Er absolvierte ein Studium zum Maschinenbauingenieur, darauf aufbauend schlossen sich weitere berufsbegleitende Programme für Management und Leadership auf europäischer Ebene an.

    Nach dem Studium startete er seine berufliche Laufbahn in der Produktentwicklung, war anschließend als regionaler Verkaufsleiter tätig, bevor er als Geschäftsführer die Geschicke verschiedener Nutzfahrzeugunternehmen lenkte.

    2003 begann Nyberg bei Volvo: Zunächst als Geschäftsführer für Volvo Schweden, dann folgten internationale Einsätze für die Geschäftsführung in Malaysia, Thailand und Großbritannien.

    Von 2012 bis 2018 verantwortete er als Präsident das Unternehmen Volvo Trucks in Nordamerika.

    Seit September 2018 ist Göran Nyberg Vorstand für Sales und Customer Solutions bei der MAN Truck & Bus SE (vormals MAN Truck & Bus AG).

    Folgen Sie Göran Nyberg auf  Logo LinkedIn

  • Bernd Osterloh

    Bernd Osterloh

    Personalvorstand & Arbeitsdirektor

     

    Bernd Osterloh wurde 1956 in Braunschweig geboren. Von 1973 bis 1975 absolvierte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Von 1977 bis 2021 arbeitete er bei der Volkswagen AG in Wolfsburg.

    Von 2005 bis 2021 war er Vorsitzender des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG. Von 2005 bis 2021 war er zudem Mitglied im Präsidium des Aufsichtsrats der Volkswagen AG und von 2017 bis 2021 Mitglied des Prüfungsausschusses. Zudem war Bernd Osterloh von 2018 bis 2021 als Mitglied des Aufsichtsrats der TRATON SE tätig.

    Zum 1. Mai 2021 ist er in den Vorstand der TRATON SE gewechselt und für Personal verantwortlich. Zum 1. Oktober 2021 hat er übergangsweise zusätzlich die Funktionen des Personalvorstands und Arbeitsdirektors von MAN Truck & Bus SE übernommen.

    Folgen Sie Bernd Osterloh auf  Logo LinkedIn

  • Portrait von Frederik Zohm

    Dr. Frederik Zohm

    Forschung & Entwicklung (F&E)

     

    Frederik Zohm wurde am 6. Januar 1973 in Melle geboren.

    Er schloss 2003 seine Promotion an der Technischen Hochschule Aachen ab, wo er zuvor Fertigungstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen studiert hatte.

    2005 erwarb er den MBA für Führungskräfte an der Universität St. Gallen. Seine Berufliche Laufbahn startete Dr. Zohm in einer universitätsnahen Beratung in Aachen, wo er zuletzt den Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung leitete. 2005 wechselte er in den Einkauf der Daimler Trucks-Tochter EvoBus GmbH.

    Von 2009 bis 2012 übernahm Dr. Zohm bei der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Cooperation in Tokio die Leitung des Einkaufs.

    Von 2012 bis 2016 verantwortete Dr. Zohm den weltweiten Vertrieb und die Produktplanung Powertrain bei Daimler Trucks.

    Zusätzlich war er von 2012 bis 2014 in leitender Position bei der Rolls-Royce Power Systems Holding tätig, an der die Daimler AG zu diesem Zeitpunkt beteiligt war.

    2017 wechselte Frederik Zohm zur Volkswagen Truck & Bus AG und leitete das Alliance-Management der strategischen Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Truck-Hersteller Navistar.

    Seit Juli 2017 ist Frederik Zohm Vorstand für Forschung & Entwicklung bei der MAN Truck & Bus SE (vormals MAN Truck & Bus AG).

    Folgen Sie Dr. Frederik Zohm auf  Logo LinkedIn

Aufsichtsrat der
MAN Truck & Bus SE

Christian Levin (Vorsitzender des Aufsichtsrats), Lidingö, Schweden
Michael Behrendt, Hamburg 
Annette Danielski, Leinfelden-Echterdingen  
Gunnar Kilian, Lehre
Dr. Albert X. Kirchmann, Bodolz 
Dr. Julia Kuhn-Piëch, Salzburg, Österreich
Dr. Dr. Christian Porsche, Salzburg, Österreich     
Mag. Mark Philipp Porsche, Salzburg, Österreich 
Dr. Klaus Schartel, Reutlingen
Stephanie Porsche-Schröder, Lochau, Österreich 

Arbeitnehmervertreter

Jürgen Kerner (Stellvertretender Vorsitzender), Frankfurt
Elke Behmer-Geisler, Salzgitter
Dr. Karin Jenuwein, München
Horst Lischka, München
Irmgard Maucher, München
Thomas Nickels, München
Brigitte Runge, Baddeckenstedt
Karina Schnur, Reichertshofen
Markus Wansch, Schwabach
Steffen Zieger, Leipzig

Schwarzer Pfeil nach oben