MAN Truck & Bus

MAN TGE als Kältebus

18.01.2021

Hilfe gegen die Kälte: Im Winter leiden Obdachlose besondere Not. Deshalb haben sich MAN Truck & Bus und Borussia Mönchengladbach eine besondere Aktion einfallen lassen. Die Hilfsorganisation „Wir für MG – Obdachlosenhilfe Mönchengladbach e.V.“ bekommt einen MAN TGE als Kältebus zur Verfügung gestellt. Wegen Corona wird er zurzeit als Shuttle für die Nachwuchs- fußballer nicht benötigt. 

Zwei Menschen stehen vor einem MAN TGE
Roter Pfeil nach rechts

Gemeinsam anderen helfen: Tina Richter von „Wir für MG – Obdachlosenhilfe Mönchengladbach e.V.“ und Markus Frieben, Bereichsleiter CSR bei Borussia Mönchengladbach, haben die Nutzung des MAN TGE als Kältebus in die Wege geleitet.

Ein Mannschaftsbus von Borussia Mönchengladbach wird zum Kältebus: Der Verein hat einen MAN TGE für einen guten Zweck bereitgestellt: Der Minibus ist nun in und um Mönchengladbach unterwegs, um obdachlose Menschen während der kalten Wintermonate mit warmen Mahlzeiten, Heißgetränken, Decken und anderen Hilfsgütern zu versorgen. „Durch den neuerlichen Lockdown stehen wir vor einer noch größeren logistischen Herausforderung, die bedürftigen Menschen zu erreichen, weil die stationäre Versorgung nicht mehr gestattet ist. Daher kommt das zusätzliche Fahrzeug wie gerufen“, freut sich Tina Richter von „Wir für MG – Obdachlosenhilfe Mönchengladbach e.V.“ über die Unterstützung.

Um das Fahrzeug bestmöglich für seine Einsätze bei der Obdachlosenhilfe vorzubereiten, wurden die Sitzbänke ausgebaut und der Minibus mit dem Schriftzug „Für diese Stadt, für diese Fans, für diesen Verein“ foliert. Zusätzlich spendet MAN Truck & Bus insgesamt 200 dringend benötigte Pakete mit Mützen, Schals und Handschuhen an die Bedürftigen. Beim Packen der Hilfspakete und dem Beladen des TGE für den ersten Einsatz legten sogar die Fußballprofis Lars Stindl, Florian Neuhaus und Tobias Sippel von Borussia selbst Hand an.

Vier Menschen stehen vor einem MAN TGE
Roter Pfeil nach rechts

Fußballprofis packen mit an Lars Stindl, Florian Neuhaus, und Tobias Sippel (von rechts nach links) von Borussia Mönchengladbach haben das Fahrzeug mit Hilfsgütern beladen.

 

Soziales Engagement und Nachwuchs-
förderung

Seit 2012 engagiert sich MAN Truck & Bus für die Nachwuchsförderung des Bundesliga-Clubs Borussia Mönchengladbach und stellt dem Verein mehrere MAN TGE Minibusse für Fahrten zu Trainingseinheiten, Spielen oder zu Trainingslagern zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Restriktionen durch die Corona-Pandemie können die Jugendmannschaften der Fohlen allerdings weder spielen noch trainieren.

„Die Jugendbusse, die normalerweise unsere Talente befördern, sind aktuell natürlich nicht im Einsatz und so entstand die Idee, einen dieser Busse anderweitig einzusetzen“, erklärt Markus Frieben, Bereichsleiter CSR bei Borussia Mönchengladbach. Damit die MAN TGE also nicht ungenutzt herumstehen, stellen MAN und die Borussia eines der Fahrzeuge der Hilfsorganisation „Wir für MG – Obdachlosenhilfe Mönchengladbach e.V.“ für die nächsten Monate zur Verfügung.

„Der Kältebus in Mönchengladbach ist eine wertvolle Institution, um obdachlosen Menschen gerade jetzt in der kalten Jahreszeit zu helfen. Wir freuen uns darum ganz besonders, dass wir gemeinsam mit der Borussia hier eine unkomplizierte Lösung anbieten konnten, um dieses Hilfsprojekt möglichst schnell und auch effizient zu unterstützen“, erläutert Christoph Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

„Der Kältebus in Mönchengladbach ist eine wertvolle Institution, um obdachlosen Menschen gerade jetzt in der kalten Jahreszeit zu helfen."

Christoph Huber
Vorsitzender der Geschäftsführung von MAN Truck & Bus

Text   MAN
Fotos   MAN

#Sponsoring #TGE #Transporter

Die auf dieser Website gezeigten Fahrzeuge und Produkte können in Form, Konstruktion, Farbtönen sowie Lieferumfang abweichen. Die Abbildungen enthalten teilweise aufpreispflichtige Sonderausstattungen, Zubehör sowie Dekorationselemente. Die technischen Merkmale und Ausstattungen der beschriebenen Fahrzeuge sind lediglich Beispiele und können insbesondere landesspezifisch variieren. Jederzeitige Änderungen bleiben vorbehalten.

Unsere Fahrzeuge sind serienmäßig mit Sommerreifen ausgestattet. Bitte beachten Sie die nationalen Regelungen zu einer eventuellen Winterreifenpflicht. Ihr MAN Partner informiert Sie gerne.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Aktuell sind für Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit einer PKW-Zulassung der Klasse M1 noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes.

Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit einer PKW-Zulassung der Klasse M1 anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit einer PKW-Zulassung der Klasse M1 können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (https://www.datgroup.com/) unentgeltlich erhältlich ist.

In den Fahrzeugklassen N1, N2 und M2 wird das Kältemittel R134a verwendet. MAN TGEs mit der Fahrzeugklasse M1 erhalten das Kältemittel R1234yf. Der GWP-Wert des verwendeten Kältemittels beträgt 1.430 (Kältemittel R134a) und 4 (Kältemittel R1234yf). Die Füllmengen sind abhängig vom Klimakompressor und variieren zwischen 560 – 590 Gramm.