MAN Truck & Bus

Share:

NFL Munich Game: Die NFL fährt MAN 

 

Es ist DAS Event des Jahres: Die NFL macht am 13. November erstmals Station in Deutschland und trägt ein offizielles Liga-Spiel in der Münchener Allianz Arena aus. Die NFL Stars um „DK“ Metcalf und Tom Brady fahren in MAN Lion’s Coaches zum Spiel in die Münchner Allianz Arena. 

Roter Pfeil nach rechts

Gemeinsam Geschichte schreiben: Die NFL und MAN sind Partner bei dem "Munich Game".

MAN chauffiert die Stars in München: Wenn die amerikanische National Football League (NFL) am 13. November erstmals ein offizielles Spiel auf deutschem Boden austrägt, ist der bayerische Nutzfahrzeughersteller mit von der Partie. Denn MAN ist „Official Supplier of the National Football League“ und „Official Supplier of the 2022 Munich Game“, in dem die Seattle Seahawks in der ausverkauften Allianz Arena auf die Tampa Bay Buccaneers (Bucs) treffen. 

Sowohl die Seahawks als auch die Bucs werden rund ums Spiel in jeweils sieben MAN Lion’s Coaches chauffiert – und zwar in Zusammenarbeit mit den MAN Partnern Autobus Oberbayern und Bus Verkehr Berlin. Dabei wird es den Footballstars an nichts fehlen: Der mehrfach ausgezeichnete, 510 PS starke Reisebus ist unter anderem „Coach of the Year 2020“, und zuletzt wurde er dank seiner hohen Fahrzeugeffizienz sowie seiner Kompatibilität mit alternativen Kraftstoffen mit den „Sustainable Bus Award“ 2022 ausgezeichnet. 

MAN ist offizieller Ausrüster der National Football League.

MAN Highlight-Bus in besonderem Design 

 

Auch sonst ist MAN rund um das Duell des Superbowl-Gewinners 2014 aus Seattle gegen den Champion von 2020 aus Florida sichtbar. Zusätzlich zu den Teambussen gibt es einen gebrandeten Highlight-Bus im „Munich Game“-Design, der in und um München in Augenschein genommen werden kann und als Transportmittel für bekannte Influencer dienen wird. 

Die Deutschland-Premiere der umsatzstärksten Profiliga der Welt zieht schon seit ihrer Bekanntgabe im Februar dieses Jahres Football-Fans in ganz Europa in ihren Bann. Innerhalb weniger Minuten waren sämtliche Tickets für das Mega-Event vergriffen, dem Vernehmen nach hätten rund drei Millionen Karten verkauft werden können. Damit ist die Begegnung das größte Einzelsportereignis in Deutschland seit der Fußball-WM 2006. 

14 Lion’s Coaches

sind als Teambusse für die beiden Teams der NFL in München unterwegs


 

3.000.000 Tickets

hätten dem Vernehmen nach verkauft werden können


 

Das Spiel weckt in Deutschland ein enormes Interesse, es wird ein Fest für die ganze Football-Familie weit über die Landesgrenzen hinaus.

Sebastian Vollmer
Ex-Footballstar und MAN Botschafter

Sebastian Vollmer ist Ex-Footballstar und MAN Botschafter.

NFL ist stolz auf die Partnerschaft mit MAN 

Alexander Steinforth, General Manager der NFL Deutschland, freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit MAN: „Wir sind sehr stolz, dass wir mit MAN einen Partner gewinnen konnten, der die beiden Mannschaften mit MAN Bussen sicher und komfortabel ins Stadion bringt. MAN ist als Sponsor im Fußballumfeld mit ihren Mannschaftsbussen sehr bekannt, daher ist es umso erfreulicher, dass nun auch die NFL MAN fährt. MAN als Münchner Unternehmen bekräftigt uns in unserer Entscheidung, das erste offizielle NFL-Spiel in München stattfinden zu lassen.“ 

Groß ist auch die Vorfreude bei Ex-Footballstar und MAN Botschafter Sebastian Vollmer. Der frühere Offensive Tackle – zweimaliger Superbowl Champion mit den New England Patriots an der Seite von Tom Brady – arbeitet inzwischen als TV-Experte und kann es kaum erwarten, dass das „Ei“ durch die Münchner Arena fliegt: „Es freut mich, dass die NFL nach Deutschland kommt. Football wächst hierzulande kontinuierlich, daher ist es eine logische Konsequenz, dass nun ein Spiel in München stattfindet. Das Spiel weckt in Deutschland ein enormes Interesse, es wird ein Fest für die ganze Football-Familie weit über die Landesgrenzen hinaus“, so der 38-Jährige. 

MAN ist als Sponsor im Fußballumfeld mit ihren Mannschaftsbussen sehr bekannt, daher ist es umso erfreulicher, dass nun auch die NFL MAN fährt.

Alexander Steinforth
General Manager der NFL Deutschland

Text   Christian Jeß
Fotos   MAN

#Sponsoring#Reisebus#LionsCoach

Weitere Artikel

Schwarzer Pfeil nach oben